19.03.2017, 07:49 Uhr

Tri Team rockt Theiss

Jan, Christian, Elke Schiebl, Willis Haiderer-Pils und Norbert Neger zeigten mit einerTopzehn Platzierung für Jan Schiebl und "drittbeste Dame" für Elke Schiebl vom Tri Team Krems auf.
Am Samstag hieß es Vorhang auf für die Premiere eines "Spring Opening-Runs" mit Start und Ziel beim EVN Kraftwerk Theiss, organisiert von SchülerInnen und drei Lehrern der HLF Krems, allen voran Triathlet Daniel Kirby. Auf der schnellen Asphaltstrecke musste eine Runde zu 5km durch Theiss und Schlickendorf absolviert werden. Unter den über hundert Startern waren auch fünf Topathleten des Tri Team Krems am Start und erzielten dabei respektable Ergebnisse.
Der Wettergott war schlussendlich nach einem verregneten Vorabend mit den ehrgeizigen Läufern gütig und und so startete das Rennen pünktlich um 15.00 Uhr regenfrei, aber mit böigem Wind, v.a. auf dem ersten und dem letzten Kilometer.
Eine Toporganisation zeigte sich in einem bestens gefüllten Startersackerl für die ersten fünfzig Anmeldungen, mit Wurstsemmelgutscheinen bis zu immunsystemstärkendenTablettenproben, ( als würden wir die brauchen?). Die Live-Band „AUSTROPOP meets ROCK“ konkurrierte mit dem Wind und fegte gehörig los. Nicht zuletzt brachte ein von LehrerInnen selbst gebackenes Kuchenbuffet das Läuferherz zum Lachen.
Das tolle Tri Team Ergebnis lässt sich zeigen:
9. Jan SCHIEBL, 00:19:26 (3:53), AK M U18 1.
30. Christian SCHIEBL, 00:22:08 (4:25), AK M50 5.
31. Elke SCHIEBL, 00:22:20 (4:28), AK W50 1.
39. Norbert NEGER, 00:22:44 (4:32), AK M40 11.
81. Willis HAIDERER-PILS; 00:29:44 (5:56), AK W50 6.

Weitere Ergebnisse auf www.sportzeitnehmung.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.