03.04.2017, 21:44 Uhr

Union Judo Raika Krems: Medaillenregen in Leoben und Ungarn für unsere Judokas!

Am 25. März fand in Szazhalombatta (25km von Budapest) die 19. Int. Offene Ungarische Judomeisterschaft der Masters statt. Es kämpften 220 Judokas aus 16 Nationen um Medaillen.
Bei einem der größten Veteran Events kämpfte erstmalig auch Stefan Stöcklecker von Union Judo Raika Krems in der Klasse M1 (30 – 34 Jahre) bis 81 kg um eine Medaille.
Er konnte sich gegen seine Gegner durchsetzen und gewann seine Kämpfe vorzeitig mit Ippon und durfte sich über die Goldmedaille freuen.
Stefan konnte an seine alten Erfolge in der Jugendzeit anschließen.

Am 26.März fand in Leoben ein Internationales Turnier mit 304 Startern aus 4 Nationen statt. Katharina Handl U8 bis 22 kg und ihre Schwester Magdalena U16 bis 63 kg gewannen ihre Kämpfe souverän und freuten sich über die Goldmedaille. Leonie Kittel U14 bis 44 kg musste sich erst im Finale geschlagen geben und konnte eine Silbermedaille mit nach Hause nehmen.

Der Verein gratuliert herzlich über die tollen Erfolge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.