07.06.2017, 10:17 Uhr

WRC beim Waldviertler Rallye Sprint 2017

(Foto: privat)
Bei traumhaftem Sommerwetter fand am 3.Juni der 1.Waldviertler Rallyesprint rund um Langenlois statt. Der zur Austrian Rallye Challenge zählende Lauf wurde vor dem Schloss Haindorf in Langenlois gestartet. Erwartungsgemäß setzte sich der Topfavorit unter den 51 gestarteten Piloten durch.

Hermann Neubauer im Ford Fiesta World Rally Car holte den Gesamtsieg vor Gerald Rigler im Ford Fiesta R5. Als Dritter komplettierte der Deutsche Hermann Gassner jr. im Mitsubishi Lancer Evo X das Langenloiser Siegespodest. Der Sieg in der ARC-Wertung und gesamt 4. Platz ging an Michael Kogler im Citroen DS3 R3 .

Sensationell fuhr Markus Kroneder, der Langenloiser Lokalmatador in seinem Mitsubishi EVO 5 und konnte den 5. Gesamtpatz – das beste Ergebniss seiner erst dreijährigen Kariere, den 1. Platz in seiner Klasse und 2. Platz in der ART hinter Gerald Rigler belegen.

Auf der ersten Sonderprüfung konnte er den 7. Platz herausfahren und lag ab der 2. SP immer auf Gesamtplatz 5, den er bis in Ziel gegen seinen Sonnleitner Motorsport Teamkollegen, Ricardo Holzer verteidigen konnte.

Dieses Topergebnis wurde leider durch den Unfall seines WRC Teamkollegen Willi Jankowski getrübt, der auf der SP 5 seinen Renault Clio in einer schnellen rechts 3 verlor und unsanft an einem Baum auf dem Dach liegend gestoppt wurde. Gott sei Dank waren Willi und Copilotin Ramona ohne größere Verletzungen davongekommen.

Der 3. WRC Pilot - Harald Ruiner in seinem Nissan 350 Z war diesmal als Vorausauto mit Publikumsfahrten unterwegs, was ihm und seinen Beifahrern sichtlich großen Spaß bereitete.

Zufrieden zeigte sich im Anschluss an die Rallye auch Organisationschef Helmut Schöpf. „Mit 51 Startern war der Waldviertel Rallyesprint für eine Erstlingsveranstaltung sehr, sehr gut besetzt. Ich denke, dass wir den Motorsport-Fans hier rund um Langenlois eine tolle Show bieten konnten und bedanke mich bei meinem gesamten Organisationsteam sowie bei allen freiwilligen Helfern.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.