01.09.2014, 15:13 Uhr

Vom Stamm zum Brett: Gäste aus der Stadt verfolgten bei Stiedl den Weg des Holzes

Stadt-Familien lernen bei Fa. STIEDL Holzverarbeitung kennen. (Foto: Stiedl)
SCHÖNBACH / BAD TRAUNSTEIN. Gegen Ende der Sommerferien versammeln sich traditionell Familien aus ganz Niederösterreich und Wien zur Familien-Sing-, Tanz- und Musizierwoche des Bildungs- und Heimatwerks NÖ im Bildungshaus St. Georg in Bad Traunstein. Neben dem intensiven musischen Wochenprogramm gibt es stets auch einen heimatkundlichen Ausflug.
Also bevölkerte Ende August eine bunte Schar von rund 60 Kindern, Eltern und Großeltern das weitläufige Areal der Firma STIEDL-Holz in Klein Siegharts bei Schönbach. Der Leiter der Rundholz- und Vermessungsabteilung Herbert BLABENSTEINER machte mit den überwiegend aus städtischen Bereichen kommenden Waldviertel-Besuchern eine hochinteressante Führung von der Anlieferung, Entrindung und Qualitätsbestimmung über das Zersägen in verschiedenste Formate und Hobeln bis zur Veredelung, Imprägnierung und versandfertigen Verpackung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.