Tischtennis - Österreich
4 Tischtennis BL-Teams aus dem Bezirk Kufstein

Training zu Hause im Keller mit Abstand, mit einem lächeln auch zum TT-Roboter.
7Bilder
  • Training zu Hause im Keller mit Abstand, mit einem lächeln auch zum TT-Roboter.
  • Foto: Friedl Schwaighofer
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Tischtennissport in der Vorreiterrolle für einen beginnenden Mannschafts-Meisterschaftsbetrieb, von der untersten Spielklasse bis hinauf zur Bundesliga.

ÖSTERREICH (sch). Ob in den Vereinen, dem Tiroler Tischtennis- oder Österreichischen Tischtennis-Verband. Die Funktionäre machten auf allen Ebenen „Nägel mit Köpfen“ für die Zukunft. Auch weil es dementsprechende gut ausgearbeitete Vorgaben für die Vereine für einen Meisterschaftsstart im Herbst gab. Hier machten schon frühzeitig sehr viele ihre Hausaufgaben für eine neu zu beginnende Spielsaison. Eine integrierte Arbeit gemeinsam mit den Vereinen hievte den Tischtennissport in eine beispielhafte Vorreiterrolle für einen Meisterschaftsbeginn trotz Corona-Krise.

Vorarbeit in den Verbänden belohnt

Es gab klare Ansagen an die Vereine und dadurch für diese eine Perspektive zur Vorbereitung für die neue Spielsaison. Dieser „Spielball“ wurde mit einem Blick über den Tellerrand hinaus von sehr vielen Tischtennisvereinen bereits aufgenommen und könnte so zu einem positiven „Matchball“ (Beispiel) für die zukünftige Spielsaison anderer Sportarten avisieren (...davon wurde bereits berichtet. 'Anmerkung der BB-Sportredaktion'). Dazu gibt es weitere Neuigkeiten von den Tiroler Unterland Vereinen der SU Sparkasse Kufstein und dem TTC Raiba Kirchbichl.

Unterland startet mit vier BL-Teams

Das Gesicht des Tischtennis Sports im Bezirk Kufstein verändert sich zu einem erfreulich positiven Aufbruch, trotz der bestehenden Gesundheitskrise. Die Vereine von Kufstein und Kirchbichl haben jeweils ein ehrgeiziges Bundesliga Damenteam in ihren Reihen, das jetzt durch eine noch engere  Zusammenarbeit der beiden Unterland Vereine, um ein drittes sehr junges gemeinsames Bundesligateam bereichert werden soll. Eine weitere Top-Meldung kommt aber aus der Bezirkshauptstadt vom Sportunion Sparkasse Kufstein Obmann, Hermann Moser:

"....nach Absprache im eigenen Verein und mit SU-Kufstein Obmann Michael Seywald melden wir für die neue Herren Bundesliga Saison 2020/21 eine Herren Mannschaft für Österreichs zweithöchste Spielklasse,....."

SU Sparkasse Kufstein TT-Obmann Hermann Moser im BEZIRKSBLÄTTER Sportgespräch.
  • SU Sparkasse Kufstein TT-Obmann Hermann Moser im BEZIRKSBLÄTTER Sportgespräch.
  • Foto: Friedl Schwaighofer
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

- so der TT-Obmann der im Gespräch mit der BB-Sportredaktion auch gleich darauf eingeht, dass es nicht gerade leicht war dieses Projekt zu starten, und nicht leicht sein wird es finanziell zu stemmen.

Spielpraxis und Leistung erhöhen

In Tirol gibt es Spielerinnen und Spieler für die es das Wert ist solch ein Projekt auf die Füße zu stellen. Vor allem sollten sie sehr früh von der hoch angesiedelten BL-Spielpraxis profitieren und durch gezielte Trainingsarbeit an die hohen Anforderungen eines zukünftigen BL-Spielers oder einer BL-Spielerin herangeführt werden. Beinahe zehn Jahre wird die Kufsteiner Trainingsarbeit vom ehemaligen Welt- und Europaklasse Spieler Andras Podpinka durchgeführt. Der ehemalige WM-Silbermedaillengewinner von 2001 soll das junge Tiroler Herrenteam nicht nur im Training führen. Wenn es nach Hermann Moser geht soll er die "Tiroler Jungs" auch als Teamspieler unterstützen.

Sportunion Kufstein Tischtennis Eigenbauspieler Konstantin Widauer mit Blick auf die Bundesliga.
  • Sportunion Kufstein Tischtennis Eigenbauspieler Konstantin Widauer mit Blick auf die Bundesliga.
  • Foto: Friedl Schwaighofer
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Sportlicher Weg mit Unterstützung

Der sportliche Weg des auf fünf Jahre angelegten Projekts der neuen Kufsteiner Mannschafts-Neuanmeldungen soll mit nationalen Tiroler und internationalen Talenten, vor allem aber mit jungen Sportlern komplettiert werden.

Kufsteins Bundesliga Teams

Kufstein - BL-Damen Mannschaft I: Anita Nyitrai (Kufstein); Candela Molere (ARG); Bene Györgyi (HUN) und Daniela Moser (Kufstein).

Kufstein - BL-Damen Mannschaft II: Lucia Östergaard; Nicole Ungerhofer (Kufstein); Nicola Salzburger und Rebecca Gruber (beide Kirchbichl).

Kufstein - BL-Herren Mannschaft: Andras Podpinka (Trainer und vermutlich auch Spieler); Lorenz Pürstinger (Innsbruck); Konstantin Widauer (Kufstein); Nathan Pellisier (Australien) und  Oscar Birriel (Porto Rico).

Kirchbichl  - BL-Damen Mannschaft: Lisa Fuchs; Sandra Fuchs; Teresa Oppelz und Elena Genser (beide Kirchbichl).

Die Kirchbichlerin Teresa Oppelz spielt im 2020/21 wieder im Damenteam vom TTC Raiba Kirchbichl.
  • Die Kirchbichlerin Teresa Oppelz spielt im 2020/21 wieder im Damenteam vom TTC Raiba Kirchbichl.
  • Foto: Friedl Schwaighofer
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Die Turnerschaft Innsbruck stellt wie schon die Jahre zuvor ebenfalls eine BL-Herren Mannschaft und komplettiert somit alle  Tiroler Teams der Damen und Herren Bundesliga in den zwei höchsten Mannschaftsspielklassen Österreichs.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen