22.03.2017, 12:02 Uhr

Kunst, Fotografie und Streetfood im Mai bei "KUlinaria"

Kufstein lädt wieder zum Streetfood Market. (Foto: Mamapapamoo)
KUFSTEIN. Im Mai 2017 erwartet Genießer, Feinschmecker, Hobby-Köche und Gourmets eine besondere Woche im Kufsteinerland: Unter dem Motto „Genuss verbindet“ präsentiert die Region sich mit "KUlinaria" von ihrer köstlichsten Seite: Gäste probieren Kreationen aus Küche, Garten und Keller und treten mit Spezialisten aus der Küche in Kontakt. Auf dem Programm stehen Food Art Performances, Food Styling & Fotografie Workshops, der Street Food Market Austria und vieles mehr.

Installation zum Element "Wasser"

Food Art Künstlerin Tainá Guedes widmet während der "KUlinaria" im Kufsteinerland dem Element Wasser eine Food Art Installation. Dabei stellt sie die Frage, ob der Mensch nur Mitbewohner auf einem Wasserplaneten ist, der umgeben von Sternen, ziellos durch das All schwebt. Begleitende Performances beziehen die Zuschauer in die Installation mit ein: Dabei wird ein Food Art Finger Food Menü bestehend aus verschiedensten Wasserspeisen gereicht. Die Zuschauer kosten unter anderem gefrorenes, verdampftes, brennendes, fermentiertes und aromatisiertes Wasser.
Die Halbjapanerin Tainá Guedes wuchs in Brasilien als Tochter einer Künstlerin auf. Heute wohnt die junge Frau in Berlin, ist Inhaberin der Entretempo Kitchen Gallery und organisiert die von ihr initiierte Berliner Food Art Week. Essen ist für die Galeristin weit mehr als nur Nahrungsaufnahme: Es ist eine Philosophie und Mittelpunkt ihrer Kunstwerke. Ihr Ziel ist es, über die Kunst Gesellschafts- und Umweltprobleme aufzuzeigen, Diskussionen anzuregen und die Menschen für den Umgang mit und den Konsum von Nahrung zu sensibilisieren.

Die Installation steht am Donnerstag, der 11. Mai 2017 von 16 bis 21 Uhr im Rathaussaal in Kufstein. Die 20-minütigen Performances finden um 17, 19 und 20 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Street Food Market Festival Kufstein

Es ist die Verbindung traditioneller österreichischer Werte mit einem internationalen Flair, die das Street Food Market Festival so einzigartig macht: Verschiedenste Foodartists und Streetkitchens laden zur kulinarischen Weltreise ein. Egal ob Fleischliebhaber oder Veganer, ob asiatisch, mediterran oder österreichisch – die Liebe zum Detail, qualitativ hochwertiges Essen und der Genuss spielen die Hauptrolle. Neben der Qualität wird besonderer Wert auf Regionalität, Nachhaltigkeit und Kreativität der Gerichte gelegt. Den idealen Ort für den Food-Event bietet die 3.000 qm große Begegnungszone am Fischergries.
11. bis 14. Mai, Fischergries. Eindrücke von der Premiere im Vorjahr gibt's hier.

Style & Shoot mit Eva Fischer von Foodtatstic

Eva Fischers Blog foodtastic.at gehört zu den bekanntesten Food-Blogs Österreichs: Ihre glutenfreien Rezepte stecken voller Energie und Genuss. Mit viel Kreativität und Know-How zaubert sie aus sorgfältig ausgewählten Lebensmitteln wahre Geschmacksexplosionen.
Am Samstag, der 13. Mai zeigt die Food-Bloggerin beim „Style & Shoot“ Workshop wie der perfekte Food-Shot gelingt. Nach einer Einführung in die theoretischen Grundlagen, planen die Teilnehmer ihr eigenes Shooting von der Inszenierung bis zur Nachbearbeitung. Abschließend werden die Bilder und ihr Optimierungspotential besprochen.
Der Workshop findet am Samstag, der 13. Mai von 14 bis 18 Uhr im Boutique-Hotel Träumerei#8 (Römerhofgasse 4, 6330 Kufstein) statt.
Mitzubringen: Spiegelreflexkamera, Objektive (wenn vorhanden auch ein 50mm und/oder Makroobjektiv), Stativ (falls vorhanden), Speicherkarten, aufgeladene Batterien;
Anmeldungen: TVB Kufsteinerland, Christine Petter, T +43 5372 62207 32, c.petter@kufstein.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.