11.09.2014, 09:00 Uhr

Vier Schauspieler kamen zur Vorführung

KUFSTEIN. Die Erstverfilmung des Erich Kästner-Klassikers „Das fliegende Klassenzimmer“ wurde 1954 u.a. in Kufstein gedreht. Deshalb wurde der Film am Sonntag, fast genau 60 Jahre nach der Erstaufführung, im Cinema4you in Kufstein gezeigt. Bei der vom Film- & Videoclub Kufstein organisierten und ausverkauften Veranstaltung waren auch vier Schauspieler von damals dabei (Peter Tost, Michael Verhoeven, Bernhard von der Planitz und Knut Mahlke), die einige lustige Anekdoten vom Dreh zu erzählen hatten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.