06.11.2016, 18:00 Uhr

WÖRGL: 45. JHVS d. Schützenkompanie - Neuwahlen, Auszeichnungen, Heldenehrung,

Wörgl: Hotel Alte Post Astner Saal | (wma) Traditionell hält die Sepp Innerkofler Standschützenkompanie Wörgl am Heldengedenksonntag ihre Jahreshauptversammlung im Traditionsgashof Astner ab. So auch heuer wobei aber vorher der Heldengedenkgottesdienst in der Stadtpfarrkirche Wörgl von Stadtpfarrer Dechant Theo Mairhofer zelebriert wurde an dem die Wörgler Traditionsvereine teilnahmen. Nach dem Heldengottesdienst zu dem auch ein Teil der Stadtpolitik teilnahm, wurden an den beiden Kriegerdenkmälern jeweils Kränze zu Ehren der Gefallenen niedergelegt.

Zur 45. JHVS der Schützenkompanie wurde in den Gasthof Alte Post geladen bei der nicht nut die Jahresberichte und Ehrungen vorgenommen wurde, auch Neuwahlen standen auf der Tagesordnung. Als Ehrengäste konnte Obmann Manfred Schachner Pfarrer Theo Mairhofer, Bgm. Hedi Wechner, StR. Emil Dander, GR Carmen Schimanek, GR Andreas Schmidt, Stadtchronist Mike Pfeffer, von der Stadtmusikkapelle Wörgl Obmann Klaus Unterberger und Obmann-Stv. Jakob Unterberger, Ehren- landes- und Bezirksschützenmeister Hansjörg Mair sowie Abordnungen der Partnerkompanie Sillian und der Gebirgsschützenkompanie Bernau / Bayern.

Der Bericht des Obmanns zeigte eine rege Tätigkeit der Schützenkompanie auf wobei 52 Ausrückungen im letzten Schützenjahr zu verzeichnen waren was rund eine Ausrückung pro Woche heißt. Geehrt fühlt sich die Kompanie dass sie bei drei Großveranstaltungen als Ehrenkompanie geladen waren. So durften die Wörgler Schützen beim Jahrtag des Tiroler Landesschützenbundes, beim Tirol Jungschützenschießen sowie beim Oberländer Bezirksschützenfest die Ehrensalve schießen.

Im kommenden Jahr wird wohl der Höhepunkt die Teilnahme am Tiroler Ball in Wien sein, bei der wir mit 33 Personen teilnehmen werden, so Oblt. Schachner. Seit vielen Jahren ist es schon Tradition dass die Kompanie am Allerheiligentag die Sammlung für das Schwarze Kreuz durchführt. Heuer konnte die stolze Summe von 2.683,46 Euro an das Schwarze Kreuz übergeben werden. Stefanie Kittl wurde vom Schwarzen Kreuz für ihre Tätigkeit bei den Sammlungen mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.

Eine hervorragende Kassaführung wurde dem Kassier Stanis Jaworek bescheinigt. Viele Vereine würden sich um einen solchen Kassier reißen, so die Kassaprüfer.

Der "Jungschütze" Rudolf Schimanek wurde angelobt und in den Schützenstand aufgenommen. Mehrere Schützen wurden befördert. An einigen Schützen wurde auf Grund ihrer Leistung die Grüne, Silberne und Goldene Schützenschnur verliehen.

Ehrenhauptmann Herbert Reiter wurde für seine jahrelange Tätigkeit an vorderster Front bei der Schützenkompanie Wörgl vom Tiroler Landeschützenbund mit der Silbernen Verdienstmedaille ausgezeichnet.

Die höchste Auszeichnung der Bundesleitung die Zivilpersonen erlangen können, den Ehrenkranz, wurde an die Bürgermeisterin Hedi Wechner verliehen für außergewöhnliche Verdienste um die Förderung des Tiroler Schützenwesens.

Die Neuwahlen gingen planmäßig und schnell über die Bühne da es nur einen Wahlvorschlag gab wurden alle Funktionäre mit überwältigender Mehrheit gewählt. Bgm. Hedi Wechner meinte süffisant das dies schneller gegangen sein als die Bundespräsidentenwahl.

Nach 19 Jahren als Fähnrich legte Hans Schipflinger die Fahne in neue Hände wird aber der Kompanie treu als Gewehrträger zu Seite stehen. Neuer Fähnrich ist Markus Mair.

Hedi Wechner bedankte sich für die hohe Auszeichnung und sieht diese als Zeichen der Wertschätzung. Ihr seid eine lebendige Kompanie, es herrscht ein Kommen und Gehen und was das Schöne ist, viele bleiben auch. Wir werden schauen das beim Tiroler Ball den Wienern der Mund offen bleibt!

NEUWAHLEN:

HAUPTMANN: Manfred Mohn
OBMANN: Manfred Schachner Manfred
OBERLEUTNANT: Stanis Jaworek
LEUTNANT: Markus Maier - BH
DIENSTFÜHRENDER OJG.: Kuss Georg

FÄHNRICH: Markus Mair
SCHRIFTFÜHRER: Manfred Schachner - Stv.: Simone Schachner
KASSIER: Stanis Jaworek
ZEUGWART: Walter Sturm - Stv.: Christian Eder
WAFFENWART: Georg Kuss - Stv.: Manfred Hirzinger
INTERNET - INTRANET: Manfred Schachner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.