Verein Kulturdenkmal Ögg Höfe: „Film im Stadl“ erfolgreich gestartet

Vereinsobmann Georg Praxmarer begrüßt die Filmstadel-Premierengäste
  • Vereinsobmann Georg Praxmarer begrüßt die Filmstadel-Premierengäste
  • hochgeladen von Thomas Hechenberger

Ein sehr gelungener Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Film im Stadel“ ist dem Verein Kulturdenkmal Ögg Höfe gelungen.

Ordentlich herausgeputzt und liebevoll hergerichtet haben die Mitglieder des Vereins einen der Stadel der drei Ögg Höfe oberhalb von Feichten im Kaunertal. Hier soll während des Sommers alle zwei Wochen jeweils samstags ein Kinofilm gezeigt werden.

Zur „Premiere“ füllten kürzlich trotz miserabler Witterung rund 50 Gäste den Kinostadel. Gezeigt wurde „Schlafes Bruder“ von Joseph Vilsmaier nach dem gleichnamigen Erfolgsroman des Vorarlberger Autors Robert Schneider.

Mit dem Erlös aus der Filmreihe und weiteren Veranstaltung will der Verein zum Erhalt des wertvollen und vom Bundesdenkmalamt unter Schutz gestellten Ensembles beitragen. Vereinsobmann Georg Praxmarer, er ist auch Besitzer eines der drei ca. 400 Jahre alten Ögg Höfe und des „Kinostadels“, will mit diesen Einnahmen zunächst die Sanierung des Nachbarstadels in Angriff nehmen: Dessen Dach ist undicht und nur notdürftig durch eine Plane abgedichtet. Das eindringende Wasser ist „Gift“ für die Holzkonstruktion und droht den Stadel zu zerstören. Die Sanierungskosten werden derzeit in Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt erhoben, dürften aber beträchtlich sein.

„Ich hoffe deswegen auf regen Kinobesuch“, so Praxmarer.
Die nächste Gelegenheit, einen qualitätsvollen Film im einzigartigen Ambiente zu erleben und dabei einen Beitrag zum Erhalt der Ögg Höfe zu tun, bietet sich am Samstag, 18. Juli. Welcher Film gezeigt wird, steht noch nicht fest.

Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr, Filmstart ca. 21 Uhr. Der Eintritt beträgt zehn Euro (5 Euro für Vereinsmitglieder) und kommt dem Verein Kulturdenkmal Ögg Höfe zu Gute.

Die Ögg Höfe sind von Feichten aus zu Fuß in zirka 20 Minuten erreichbar. Ab 19:30 Uhr führt ein Shuttlebus die Filmfreunde vom Parkplatz des Hotels Bödele zu den Ögg Höfen. Keine Zufahrt mit dem privaten Auto möglich!

Reservierungen erwünscht:
Tel. 0676 / 466 34 71 · info@oegghof.at

Wo: Ögg Höfe, Feichten 221, 6524 Kaunertal auf Karte anzeigen
Autor:

Thomas Hechenberger aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.