UNICEF Gala "Dreamland" - Stargeiger Yury Revich und befreundete Künstler im Dienste der guten Sache

Alejandro Picó-Leonis, Sona MacDonald, Angelika Kirchschlager, Yury Revich und Maria Yakovleva
12Bilder
  • Alejandro Picó-Leonis, Sona MacDonald, Angelika Kirchschlager, Yury Revich und Maria Yakovleva
  • Foto: Elisabeth Gatterburg
  • hochgeladen von Jutta Schimanko
Wo: Hotel InterContinental , Johannesgasse 28, 1030 Wien auf Karte anzeigen

Unter dem Titel "Dreamland" lud am vergangenen Freitag im Rahmen von 'Friday Nights with Yury Revich' der internationale Stargeiger Yury Revich zur Gala zugunsten des UNICEF Österreich Projekts “Wasser für Schulkinder in Syrien” ins elegante Hotel Intercontinental.

Im unterstützten Projekt geht es darum, die Versorgung mit sauberem Wasser zu sichern. Sie soll helfen, den Traum von einer normalen Heimat ein Stück mehr Wirklichkeit werden zu lassen.

Stars wie Maresa und Christiane Hörbiger, Angelika Kirchschlager, Sona MacDonald, Primaballerina Maria Yakovleva, der Pianist Alejandro Picó-Leonis sowie die Jungtalente Brendan Goh, Yuliya Draganova und Friday Nights-Kuratorin Mia Papaefhimiou ließen es sich nicht nehmen, ihren künstlerischen Beitrag zu dieser Gala zu leisten.

Der Projektleiter Andreas Knapp, Leiter der Initiative in Syrien sowie UNICEF-Österreich Geschäftsführerin Dr. Gudrun Berger waren sichtlich gerührt, als Sie am Ende des schönen Abends einen Scheck in der Höhe von € 5.000 überreicht bekamen!

Reinhard Pohorec
hat weiters zu dem Stück „Sarasate“ aus Carmen einen eigenen Duft kreiert, um ein multi-sensorisches Erlebnis zu schaffen. Dieser Duft wurde am Ende – gemeinsam mit je einer weißen Rose – den Konzertteilnehmern überreicht.

Die Teilnehmenden Künstler haben sichtlich ein großes Herz. Hier einige Originalaussagen der Künstler zum Gala-Abend und zum UNICEF Projekt:

Organisator und Initiator des Abends, Yury Revich
„Als Person des öffentlichen Lebens sollten wir jede Möglichkeit nutzen, um wichtige Anliegen und wohltätige Projekte anzusprechen und zu unterstützen.
Mit meiner Musik versuche ich auch den Wunsch in anderen zu wecken, um Menschen in Not zu helfen. Am Freitagabend konnten die Kinder in Syrien zwar die Musik nicht hören, die wir für sie gespielt haben, ich hoffe aber, dass sie unser Mitgefühl und unsere Unterstützung aus Wien spüren können!“

Angelika Kirchschlager
„Ich bin grundsätzlich immer sehr glücklich, wenn ich mit meiner Darbietung etwas beitragen kann. Nur einen Erlagschein auszufüllen ist zu wenig. Außerdem habe ich auch einen schönen Abend und wenn man dann nicht zur Tat schreitet, wann dann? Und es gibt ja bei Gott genug zu tun!“

Sona MacDonald 
„Wenn Yury anruft, ist es selbstverständlich, dass man mitmacht. Seine Veranstaltungen sind immer gut und liebevoll organisiert und das Geld geht dort hin, wo es hingehen soll! Es sind auch immer wieder neue und interessante, nahmhafte Künstler mit dabei. Also was will man mehr!“ (lacht)

Primaballerina Maria Yakovleva
“Wenn man mit seiner Kunst etwas bewegen kann, und man kann Gutes tun, muss man sich dafür einsetzen. Die Welt muss besser werden und die Kinder sollen nicht leiden müssen. Sie haben es nicht verdient!“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen