Dynamik
Ein „Rahmenprogramm“ von Edith und Gerhard Wohlleb

Unter dem Titel „Dynamik“ veranstaltet das Galeristenpaar Edith und Gerhard Wohlleb vom 25. April bis 1. Mai im neu gestalteten KUNSTRAUM „ART for ART“ ein „ Rahmenprogramm“ mit einer gelungenen Mischung aus Ausstellung, interaktiven Kunsthandwerksateliers und Live Musik-Performances.

Die Sammler, Galeristen und Rahmenmacher wollen sieben Tage lang zeitgenössischen und klassischen künstlerischen Positionen in allen Ausdrucksformen eine Plattform bieten.

Eine Ausstellung zeigt Werke aus der Privatsammlung Wohlleb, unter anderem mit Arbeiten von Christian Ludwig Attersee, Peter Pongratz und Gottfried Helnwein. Darüber hinaus werden die von Gerhard Wohlleb neu entwickelten „Organic Rahmen“ präsentiert – handgefertigte, aus natürlichen, unbehandelten Materialien und mit besonderen Farb- und Oberflächen-Stoffen produzierte Rahmen. Dem Experten ist das Thema ein Anliegen und er möchte mit der Veranstaltungsreihe dazu beitragen, in der Kunstszene ein höheres Bewusstsein dafür zu schaffen. Seine Ansicht, erst der richtige Rahmen verleihe dem Kunstwerk das „gewisse Etwas“, unterstreicht das Argument, dass viele namhafte Künstler den Rahmenentwurf zum Kunstwerk bereits mitdenken, da dieser als Einheit mit dem Bild-Stil oder Motiv angesehen wird.

Das interaktive Rahmenprogramm zeigt Stationen oft wenig bekannter Metiers des Kunsthandwerks, unter anderem Messer-Macher, Flöten-Bauer, Buchbinder oder Vergolder und lädt die Besucher zum Mitmachen ein.
Für Live-Musik sorgt u.a. die Violinistin Mia Nova.
Als besondere Gäste sind der Künstler Christian Ludwig Attersee und Agnes Husslein-Arco geladen.

Den Höhepunkt und Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet die Versteigerung eines Kunstwerks von Christian Ludwig Attersee am 1. Mai 2019 um 19 Uhr. Der Erlös soll den teilnehmenden Musikern zugutekommen.

Programm:

Öffnungszeiten: täglich 11-22h

Donnerstag 25.4 

19.00 Joe Lindengrün Band
Joe Lindengrün Gitarre, Gesang,  Harp
Rudi Lamm  Gitarre
Christina Gorfer  Geige
Mathias Handwerk Cajon


Freitag 26.4

19.00 Creatures of the wind
Jessica Slavik Stimme 
Beate Reiermann Gitarre  
Gerhard Buchegger Klavier


Samstag 27.4

17.00 Dead Flowers
Unser Motto: „It’s the singer, not the song“ (frei nach Mick Jagger 1965)
Roman Primas lead vocals and Fender
Nik Bezz Vocals and Bass Guitar
Steve “The Harp” Kerry
Peter Il Grande Cajon

19.00  Die Balbierer
Maciej Golebiowski Klarinette
Alexander Bren Gitarre
Reinhard Kollarich  Gesang  und  Saxophon


Sonntag 28.4

13.00 Frühschoppen dazu Bands :
Crazy Daisy Jug Band

The one and only jug band from Hungary.
Péter Pénzel - Gesang/Gitarre
Tamás Pógyor - Mandoline
János Korényi - Mundharmonika
Gábor Schneider - washthub bass
Zoltán Tujmer - jug & drums

17.00 Mia Nova - Geige
Bekannt durch ihre Auftritte zusammen mit der Band "Russkaja"


Montag 29.4

19.00 FRÄULEIN FEUERSTEIN TRIO
Petra FEUERSTEIN Stimme
Gerhard BUCHEGGER Klavier
Alessandro VICARD Kontrabass


Dienstag 30.4

19.00 Phone3Phone
Edith Lettner (saxophone, duduk)
Stephan Brodsky marimba, percussion)
Alexander Strohmaier (percussion)

Mittwoch 1.1

15.30 Klassik - Duett
Solveig Nordmeyer : Cello
Andreas Planyavsky : Flöte

18.00
Arno Argos Raunig - Sopranist


19.00 AUKTION 

19.45  LILA 
Peter SCHROLL      Gitarren/Gesang 
Gerhard BUCHEGGER    Piano/Akkordeo
Haider KHAN      Tabla/Gesang
Pintoo KHAN      Khartal
Josef KOLARZ      Klarinette
Georg SCHMELZER    Bass
Leo GEIST        Drums

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen