Spendenaktion
Polizei unterstützt die Haarfee

Brigitte Baumgartner und Thomas Gassner (r.) überraschten das Team der "Haarfee" am Neubau.
  • Brigitte Baumgartner und Thomas Gassner (r.) überraschten das Team der "Haarfee" am Neubau.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Yvonne Brandstetter

Drei Landstraßer Polizeistationen zeigten ein Herz für krebskranke Kinder.

LANDSTRASSE. Im Geschäftslokal "Folge 1" des Vereins "Haarfee" im siebten Bezirk können Haarspenden für an Krebs erkrankte Personen abgegeben werden. Besonderen Besuch hatte das Team kürzlich, als zwei Polizisten vor der Tür standen.

"Sie kamen ganz spontan und haben uns einen Zopf und dazu 1.000 Euro geschenkt", zeigt sich ein Mitarbeiter erfreut. "Wir sind sehr dankbar für die wirklich großartige Unterstützung. Mit der Hilfe der Polizei können wir zwei weiteren Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern."

Spenden immer erwünscht

Woher die Idee kam? "Die Frau meines Kollegen hatte einen Zopf gespendet und da dachte ich, es wäre eine gute Idee, Spenden zu sammeln", erzählt Polizistin Brigitte Baumgartner. "Damit kann die Polizei Gutes tun – ich war gleich live dabei." In den Inspektionen Wien Mitte, Fiakerplatz und Juchgasse wurden mit dieser Aktion insgesamt 1.000 Euro gesammelt.

Wer es der Polizei Landstraße gleich tun will, kann zu den Öffnungszeiten jederzeit Spenden vorbeibringen. Dienstag und Donnerstag von 10 bis 14 Uhr gibt es, bei Voranmeldung, die Möglichkeit, Haare schneiden zu lassen, um sie anschließend zu spenden. Die Haare sollten mindestens 40 Zentimeter lang und möglichst ungefärbt sein. Mehr Infos dazu finden Sie unter www.vereinhaarfee.at

Autor:

Yvonne Brandstetter aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.