Lavanttal - Motor & Mobilität

Beiträge zur Rubrik Motor & Mobilität

Ein stylischer Hingucker: Der DS 3 Crossback E-Tense ist mit einem100 kW-Elektromotor und einer 50 kWh-Batterie ausgestattet.
1 Video 10

Mit dem kleinen E-SUV ist man stets fein,schick und ruhig im Flow
DS 3 Crossback E-Tense im Test

Antrieb: 4/5 Je nach Fahrmodus fährt man im DS 3 Crossback E-Tense sparsam-zahm und weit oder keck und kürzer (der Sportmodus macht echt Spaß, frisst aber). Fahrwerk: 3/5 Gut gefedert und gedämpft, Unebenheiten werden weggebügelt, rundum komfortabel. Innere Werte: 3/5 Feines Raumangebot vorne, hinten eher dezent. Die seitliche Aussicht für Fondpassagiere ist beschränkt. Im hochwertigen Innenraum steht alles im Zeichen der Raute (Drehregler, Muster, Bedienelemente). Ausstattung: 4/5...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Die neue Mercedes-Benz C-Klasse ist als Baureihe nun durchgängig elektrifiziert.
2

Noch digitaler und effizienter
Die neue Mercedes-Benz C-Klasse

Als erste klassische Modellreihe ist die neue Mercedes-Benz C-Klasse nun durchgängig elektrifiziert. In der Antriebspalette von Limousine und T-Modell sind nun auch Mildhybridmodelle und Plug-in-Hybride vorhanden – letztere schaffen übrigens beachtliche 100 Kilometer rein elektrische Reichweite (WLTP)! Auf S-Klasse Niveau Die neue C-Klasse steht für modernen Luxus, übernimmt im Interieur Highlights der aktuellen S-Klasse und interpretiert diese sportlicher. Insgesamt ist der Innenraum noch...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Foto: Auch die neue Generation des Honda HR-V ist nun, wie Honda Jazz und CR-V, mit dem innovativen e:HEV „Two-Motor-Hybrid“ Antrieb ausgestattet.
2

Der Honda HR-V im Premium-Look
Brandneu bei Honda: Der HR-V

Der neue Honda HR-V ist nun, ebenso wie der Jazz und der CR-V, serienmäßig mit dem Honda e:HEV Hybridantrieb ausgestattet. Im Premium-Look Der erneuerte HR-V präsentiert sich in Premium-SUV-Coupé-Design mit auffallend integriertem Kühlergrill, niedrig flacher Motorhaube und schärferer Silhouette. Innen bietet er ein exzellentes Innenraumangebot mit modernen Stoffen und hochwertigen Soft-Touch Materialien. Das aufgeräumte und geräumige Interieur wirkt durch das neue Belüftungssystem, das über...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der neue Hyundai Ioniq 5 feierte am 23. Februar seine digitale Weltpremiere.
4

Jetzt mit markanter Lichtsignatur
Der Hyundai Ioniq 5 feiert Weltpremiere

Hyundai-Kennern fällt wohl sofort auf: Der neue Hyundai Ioniq 5 erinnert an Hyundais erstes Serienfahrzeug, den Pony. Somit wird der Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart und weiter Richtung Zukunft gespannt und die Einleitung einer neuen Design-Ära durch den Elektro-CUV (Crossover Utility Vehicle) Ioniq 5 entsprechend gewürdigt. Viele Neuigkeiten! Innovative Motorhaube, markante Lichtsignatur vorne und hinten, versenkte Türgriffe und äußerst aerodynamische Räder machen den Ioniq 5 schon...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Jedem seinen Antrieb: Die vierte Škoda Octavia-Generation gibt es als Benziner-, Diesel-, Erdgas- und auch als Plug-in-Hybridmodell.
9

Publikumshit steht unter Strom
Škoda Octavia Combi im Test

Antrieb: 5/5Der Unterschied zum „gemeinen“ Škoda Octavia Combi: Dieser hier mit dem Kürzel iV fährt als Plug-in-Hybrid rund 60 km rein elektrisch. Der Octavia iV ist in der Ausstattungslinie Style verfügbar und das ideale Modell für jene, die auf kurzen Strecken stromern wollen. Fahrwerk: 4/5Die Straßenlage ist dank strammem und bequemem Fahrwerk stets souverän und satt. Innere Werte: 5/5Da der Combi um 22 Millimeter in der Länge und 15 in der Breite gewachsen ist, bietet er überall noch mehr...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der neue Plug-in-Hybrid von MG, der MG EHS, ist umfangreich ausgestattet und ganz schön schnell (in 6,9 Sekunden auf 100 km/h)!
1

Der MG EHS Plug-in-Hybrid kann bestellt werden

Der neue MG EHS Plug-in-Hybrid kann ab sofort bei den österreichischen MG-Händlern ab 32.240 Euro (abzüglich der Elektromobilitätsförderung für Privatpersonen, offizieller Listenpreis 34.990) bestellt werden. Beachtliche Beschleunigung Der MG EHS ist im Vergleich zum Mitbewerb im sogenannten C-Segment sehr geräumig, mit viel Bein- und Schulterfreiheit sowie einem Kofferraumvolumen von 463 bis 1.287 Litern. Die Systemleistung beträgt 190 kW/258 PS, die rein elektrische Reichweite 52 Kilometer...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der neue siebensitzige Peugeot 5008 wurde deutlich aufgewertet:
3

Der neue Peugeot 5008 ist da.

Der neue Peugeot 5008 bietet Platz für bis zu sieben Personen, ist damit ideal für Familien und wurde gründlich überarbeitet. Neu ist die Front mit neuer Beleuchtung und rahmenlosem Kühlergrill. Innen wurde das i-Cockpit optimiert sowie Polsterung und Farben erneuert. Dazu gibt es neue Assistenzsysteme, beispielsweise das Nachtsichtsystem Night Vision. Für jeden das passende „Pack“Verfügbar sind die drei Ausstattungsvarianten Active, Allure und GT. Jede kann durch ein passendes...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Auch wenn auf diesem Silhouette-Bild des neuen Škoda Fabia nicht allzu viel erkennbar ist: Er wird größer, moderner, effizienter.
1

Erster Ausblick auf den neuen Škoda Fabia

Allzu viel ist vom neuen Škoda Fabia auf dem Bild noch nicht zu erkennen, aber die Silhouette und damit die Dachlinie lassen ein wenig auf die Proportionen der vierten Generation des Kleinwagens rückschließen. Dieser ist erstmals nach dem Modularen Querbaukasten-System des Volkswagen Konzerns gebaut. Mehr RaumDer neue Fabia wird mehr Raum, moderne Assistenzsysteme und Konnektivität bieten. Neue Benzinmotoren sorgen für effiziente Leistung. Frontantrieb ist bei jedem Modell fix, wahlweise gibt...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität

Was gilt eigentlich als Elektro-Scooter?

Jene flotten „Roller“, die seit längerer Zeit vielerorts gemietet werden können und zum gewohnten Straßenbild zählen, werden als „elektrisch betriebene Klein- und Miniroller“ oder auch „Elektro-Scooter“ bezeichnet. Sie haben eine höchstzulässige Leistung von 600 Watt bzw. 25 km/h und zählen zu den „Kleinfahrzeugen vorwiegend zur Verwendung außerhalb der Fahrbahn“. Generell gelten für E-Scooter dieselben Regeln wie für Fahrräder oder E-Bikes (siehe Artikel „Auf die Plätze, fertig,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Für Elektro-Scooter-Fahrer gelten grundsärtlich dieselben Vorschriften wie für E-Bike- und Fahrradfahrer.

Wir haben die wichtigsten Infos und Regeln rund um Eektro-Scooter
Auf die Plätze, fertig, E-Scootern!

Zum Einkaufen, einfach Umherflitzen oder für „die letzte Meile“: Viele Menschen steigen für kurze Strecken auf eigene oder zu mietende Elektro-Scooter um. Wer mit den leisen günstigen Rollern auf öffentlichen Straßen fährt, muss jedoch einige Vorschriften beachten. Wer darf elektrisch rollern? Ab 12 Jahren darf man mit den E-Flitzern fahren. Wer einen Fahrradausweis besitzt, darf schon ab 9 bzw. 10 Jahren rollern. Ansonsten dürfen jüngere Kinder nur mit Begleitperson von mindestens 16 Jahren...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Gran Turismo in aerodynamischer Form: Der neue Audi e-tron GT quattro und der Audi RS e-tron GT sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.
4

Der Audi, der vom Wind geformt wurde

Audi selbst bezeichnet ihn als „dynamisches Gesamtkunstwerk, eine vom Wind geformte Skulptur“: Der Audi e-tron GT soll den Gran Turismo-Gedanken, also den eines sportlichen Reisewagens mit hoher Fahrdynamik, neu interpretieren. Bis zu 487 km ReichweiteDen Elektro-GT gibt’s ab sofort im Vorverkauf als Audi e-tron GT quattro mit 350 kW/476 PS, 630 Nm und in 4,11 Sekunden von 0 auf 100 km/h oder als RS e-tron GT mit 440 kW/598 PS, 830 Nm und 0 auf 100 km/h in 3,3 Sekunden. Das ist fein für...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Da freuen sich die Familien: Sowohl Ford S-Max als auch Ford Galaxy sind nun als Vollhybrid-Modell erhältlich.
3

Ford S-Max und Galaxy gibt’s nun auch als Hybrid

Sowohl der Sportvan Ford S-Max als auch die Großraum-Limousine Ford Galaxy sind erstmals als Vollhybrid-Versionen verfügbar. Die Systemleistung des 2,5-Liter-Vierzylinder-Duratec-Benzinmotors in Kombination mit einem Elektromotor beträgt 140 kW/190 PS. Beide Vollhybriden können auf kurzen Strecken sowie bei niedriger Geschwindigkeit batterie-elektrisch gefahren werden. Die Batterie selbst wird durch regeneratives Bremsen oder beim Rollen automatisch geladen. Bei höherem Tempo übernimmt der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Die dynamische spanische Marke Cupra hat ein neues Topmodell: den Formentor e-Hybrid mit einer Systemleistung von 180 kW/245 PS.
3

Der Cupra Formentor kann auch Strom

Ab sofort ist der neue Cupra Formentor VZ e-Hybrid bestellbar. „VZ“ steht dabei für spanisch „veloz“ und bedeutet „schnell“. Das ist der dynamisch Plug-in-Hybrid auch – mit einer Systemleistung von 180 kW/245 PS und einem stattliche Systemdrehmoment von 400 Nm: Von 0 auf 100 km/h beschleunigt er in nur sieben Sekunden. 54 km rein elektrischDie maximale rein elektrische Reichweite des Cupra Formentor e-Hybrid beträgt 54 Kilometer (WLTP). Ist die Batterie ausreichend geladen und herrschen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Hurra, ein neue DS ist bald da: Den DS 4 wird es mit drei „Gesichtern“ geben.
3

Ein weiterer DS mit viel Charisma

Nach dem DS 3 Crossback, dem DS 7 Crossback und dem DS 9 wird heuer der neue DS 4 vorgestellt. Der DS 4 kommt als Kompaktlimousine und SUV Coupé unter den Bezeichnungen DS 4, DS 4 Performance Line und DS 4 Cross. Eleganz und AthletikDas Herzstück der Baureihe, der DS 4, besticht durch Eleganz und imposante Athletik. Typisch für den dynamischeren DS 4 Performance Line ist das in Schwarz gehaltene Exterieur mit vielen schwarzen Details. Der DS 4 Cross wiederum erscheint als SUV Coupé mit glänzend...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Generation 8 des des Allroundtalents Golf Variant überzeugt mit maximalem Raum und minimalem Verbrauch.
Video 10

Einen Verlängerten, bitteschön
Golf Variant R-Line im Test

Antrieb: 5/5Den VW Golf Variant gibt es mit Benzin-, Diesel-, Mildhybrid- oder Erdgasantrieb. Zu den Sparsamsten zählen die neuen Twindosing-Turbodiesel: Der Verbrauch wurde gegenüber den Vorgängern um bis zu 0,4 l/100 km gesenkt, trotz enormer Effizienz sind sie kraftvoll! Fahrwerk: 4/5Komfortabel und angenehm, bei Bedarf ausreichend agil. Innere Werte: 5/5Überall deutlich mehr Raum als beim Vorgänger, vorallem in Fond und Kofferraum. Plus: VW schafft, dass auf den sportlichen Cockpitsitzen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Neue Farben und moderne Innenausstattung sind typisch für die neuen 2021-Ausstattungen der Fiat 500 Familie.

Zeit für Modernisierung bei der Fiat 500 Familie

Die Fiat 500 Familie hat sich modernisiert. Die Modellreihen Fiat 500, Fiat 500L und Fiat 500X warten 2021 mit einer verbesserten Modellpalette, neuen Ausstattungsvarianten, Karosseriefarben und einigem mehr auf. Orange sticht ins AugeZu den markantesten Neuerungen zählt die Farbe Sicilia Orange, die es in der neuen Einstiegsvariante „Cult“ gibt: gedacht für stilbewusste Fahrer und zu Ehren der jugendlichen Popkultur. Die erweiterte Farbpalette wird mit blauen Stoffsitzbezügen und matt-blauem...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Das limitierte „100 Years“-Sondermodell des Mazda CX-3 gibt‘s ausschließlich in Snowflake Weiß Metallic mit burgunderrotem Interieur.
Video 4

In Schneeweiß & Burgunderrot
Mazda CX-3 im Test

Antrieb: 4/5Das City-SUV-Modell hat nur noch eine Motorisierung, diese allerdings optimiert. Der 121 PS-Benziner kann bei sanfter Beschleunigung oder konstantem Tempo zwei seiner vier Zylinder deaktivieren. Das soll den Verbrauch senken. Fahrwerk: 4/5Tendenziell sportlich straff gefedert, direkt zu lenken, quirlig zu fahren – er macht stets Spaß! Innere Werte: 3/5Hinten wird‘s recht kuschelig, auch das Kofferraumvolumen ist überschaubar. Ausstattung: 4/5Bei „100 Years“ gibt‘s auf die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Schwarz, soweit das Auge reicht: die neue Toyota RAV4 Black Edition punktet mit vielen markanten und schwarzen Elementen.
2

Voll ins Schwarze getroffen: Toyota RAV4 Black Edition

Mit dem neuen Sondermodell RAV4 Black Edition trifft Toyota voll ins Schwarze: tiefschwarze Lackierung, Frontgrill und Unterfahrschutz in Schwarz und ebenso die 19 Zoll-Leichtmetallfelgen. Schwarz sind auch die Zierleiste am Heck oder der Dachhimmel. Black and StyleDie Black Edition basiert auf der Ausstattungsvariante „Style“ und verfügt serienmäßig über Driver Assist Paket (u. a. mit 360° Kamera oder Rückfahrassistent mit Querverkehrswarner) und Winterpaket (Lenkrad, Spritzdüsen der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Die Škoda -Octavia-Familie ist nun mit dem RS und dem Scout vollständig.
2

Škoda Octavia nun auch als RS, SCOUT mit Allrad

Der Škoda Octavia kann ab sofort auch als RS, Scout und mit Allrad bestellt werden. Die Modellpalette ist damit komplett und bietet insgesamt zwei Karosserieformen, Schaltgetriebe oder DSG, Front- oder Allradantrieb und fünf Antriebsvarianten (Benzin, Diesel, CNG, Mild- und Plug-in-Hybrid). Robust und sportlichFür den robusten Scout, der nur in Österreich mit 4x4-Antrieb kommt, gibt es zwei Diesel- und einen Benzinmotor. Serienmäßig ist er unter anderem mit einem Schlechtwegepaket ausgerüstet...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der Lexus ES ist eine exklusive und attraktive Alternative zu vielen deutschen Premium-Limousinen.
Video 13

Mit Prestige und Exlusivität
Lexus ES im Test

Antrieb: 4/5Staatsmännisch sind Auftritt und Antrieb des Lexus ES 300h. Hybridantrieb und 218 PS Systemleistung verleiten eher zum Gleiten als zum Glühen. Überfallsartiges Gasgeben quittiert das CVT-Getriebe zwar nicht mehr jaulend, dafür erstaunt. Fahrwerk: 4/5Fahren wie im siebenten Himmel: satt, sanft, souverän. Sogar im strafferen Sportmodus gleitet die Premium-Limousine stets wie auf Schneeflocken. Innere Werte: 3/5Viel Beinfreiheit vorne und hinten! Aufgrund der coupéartigen Dachlinie...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Nun gibt es auch den SUV-Bestseller von Volkswagen elektrifizier: der Tiguan eHybrid ist ab sofort bestellbar.
3

Und wieder ein neuer E-VW: Tiguan nun als eHybrid

Bei Volkswagen „regnet“ es derzeit viele neue Elektro- und Hybridmodelle. Im Zuge dieser großen Elektromobilitätsoffensive kann ab sofort auch der SUV-Bestseller Tiguan als eHybrid bestellt werden. Rein elektrisch bis zu 50 kmDie Systemleistung des Plug-In-Hybrids beträgt 180 kW/245 PS. Dabei unterstützt ein Elektromotor den 1,4-Liter-TSI im Hybrid-Modus als „Booster“, im E-Modus schafft er eine rein elektrische Reichweite von bis zu 50 km (WLTP). Die Batterie wird entweder durch Rekuperieren...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Mit der neuen Škoda-Kalender-App sind nun auch Terminplanung und Telefonkonferenzen in einem Škoda möglich.

Lass‘ mich dein Kalender sein

Škoda-Fahrer haben’s nun noch feiner: Die praktischen Infotainment-Anwendungen wurden um eine Kalender App erweitert. Das neue Feature synchronisiert sich mit dem Google-Kalender und macht so den Zugriff auf den persönlichen Terminkalender via zentrales Fahrzeug-Display möglich. Für Scala- und Kamiq-FahrerDerzeit steht die Kalender-App den Fahrern eines Škoda Scala oder Kamiq, die mit dem Infotainmentsystem Amundsen ausgestattet sind, zur Verfügung – in der Einführungsphase kostenlos zum...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Alexa, kaufe den neuen Nissan Juke Enigma! – Das neue Juke Sondermodell Enigma hat Amazons Sprachassistentin Alexa an Bord.
5

Beim Juke Enigma fährt Amazon Alexa mit

Extrovertiert und optimal vernetzt: Das neue Nissan Juke Sondermodell Enigma punktet nicht nur mit futuristischen Designakzenten, sondern auch mit dem Sprachassistenzsystem Amazon Alexa: Der Enigma ist das erste Nissan-Modell, dass nun viele Fahrzeugfunktionen via Sprachsteuerung nutzen kann. Alexa, schalte das Licht ein!Unter anderem können Nissan Juke Enigma-Fahrer Alexa bitten, das Licht einzuschalten, zu prüfen, ob die Türen verriegelt sind oder auch die Parkposition zu bestimmen. Neben der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Neuer Elektro-Stern am Mercedes-Benz-Himmel ist der EQA, der Ende des ersten Quartals in den Handel kommt.

Elektrisch athletisch: der EQA

Die vollelektrische Palette von Mercedes-EQ bekommt Zuwachs: der kompakte Elektro-SUV EQA wird ab Ende des ersten Quartals 2021 bei den Händlern sein. Eine ganze EQA-FamilieVom EQA wird es eine komplette „Familie“ mit Antrieben von 140 bis über 200 kW, Front- und auch Allradantrieb geben. Der Elektro-SUV startet als EQA 250 mit 140 kW und einer Reichweite von 398 bis zu 426 km (WLTP). Der durchschnittliche Stromverbrauch wird 19,1 bis 17,7 kWh/100 km betragen. Für Reichweiten-Fans wird es...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität

Beiträge zu Motor & Mobilität aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.