Für Sie erreicht: Klare Verkehrsregeln in der Josef Österreicher Gasse

Kreuzungsbereich Erlaaer Straße/Josef-Österreicher-Gasse
2Bilder
  • Kreuzungsbereich Erlaaer Straße/Josef-Österreicher-Gasse
  • hochgeladen von Silvia Forstner

Im Zuge der Neugestaltung des Kreuzungsbereiches Erlaaer Straße/Josef-Österreicher-Gasse wurde der Gehsteig vor der Liegenschaft Josef-Österreicher-Gasse ONr. 37, in den Fahrbahnbereich vorgezogen.

Dadurch verlagerten sich die beiden gegenläufigen Fahrspuren in der Josef-Österreicher-Straße, in Richtung ONr. 34. und der - ursprünglich mittels Vorschriftszeichen „Halten und Parken verboten“ gekennzeichnete Bereich vor der Liegenschaft Josef-Österreicher-Gasse ONr. 37 - wurde obsolet.

Allerdings wurde im Zuge der Entfernung des Vorschriftszeichen „Halten und Parken verboten“ die Zusatztafel „Anfang“, jedoch nicht die Zusatztafel „Ende“, demontiert. Aus diesem Grund kam es offensichtlich auch bei der Exekutive, immer wieder zu Missverständnissen. Mehrfach wurden im ebendort neu geschaffenen Halte-/Parkbereich für KFZ, seitens der Polizei Organstrafmandate ausgestellt, in der Annahme, dass in diesem Bereich nach wie vor ein Halten und Parken verboten ist.

Nach massiven Bürgerbeschwerden und auf Betreiben der Bezirksräte Werner Franz und Thomas Neuhuber, konnte noch im Dezember, dass in diesem Zusammenhang, überflüssig gewordene Vorschriftszeichen „Halten und Parken verboten“ mit der Zusatztafel „Ende“ entfernt und somit wieder Klarheit für alle Verkehrsteilnehmer geschaffen werden.

Wo: Liesing, Erlaaer Str., 1230 Wien auf Karte anzeigen
Kreuzungsbereich Erlaaer Straße/Josef-Österreicher-Gasse
Autor:

Silvia Forstner aus Liesing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.