"5Xsang"
St. Veits Musiker wollen alte Lieder in die Zukunft tragen

Musiker mit Herz und Blut: Peter Wolf, Karl Gaupmann, Johannes Berger,  Ferdinand Reischer, Stefan Hofer
  • Musiker mit Herz und Blut: Peter Wolf, Karl Gaupmann, Johannes Berger, Ferdinand Reischer, Stefan Hofer
  • Foto: 5Xsang
  • hochgeladen von Sara Handl

Die Gruppe "5Xsang" aus St. Veit sucht stets alte Lieder, die vom Leben auf der Alm, dem Jagen, der Liebe und dem Handwerk erzählen. Denn sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese weiterzutragen bzw. zu erhalten. Welche Leute hinter diesem Ziel stehen, erfahren Sie hier.

ST. VEIT. Der Anfang des St. Veiter 5Xsang liegt im Jahr 2009. Die vier Gründungsmitglieder Karl Gaupmann, Ferdinand Reischer, Johannes Berger und Peter Wolf trafen sich auf der St. Veiter Staffhütte und begannen altes Liedgut zu pflegen.
Der erste Auftritt in der "Schußlucka" in Kerschenbach folgte bald. Viele Auftritte bei jagdlichen Brauchtumsveranstaltungen, Jagdhornbläsertreffen, Volkskultur NÖ Aufhorchen, Almsingen und im privaten Rahmen kamen dazu.

Die CD-Aufnahmen mit den Jagdhornbläsern der Jägergilde Wilhelmsburg/St. Georgen und ein musikalischer Beitrag zu einer Fernsehdokumentation über Österreischische Almen waren ebenfalls herausragende Erlebnisse für den 5Xsang.

Aus vier wird fünf

Bis 2014 war die Gruppe noch zu viert. Ein Auftritt bei dem Stefan Hofer kurzfristig aushalf, sollte das jedoch ändern. Denn danach durfte er direkt bleiben.
Vor zwei Jahren gab es außerdem einen Wechsel auf der "Steirischen". Seither begleitet "Harmonichel" Michael Ebner mit seinem Instrument den Gesang.
Im letzten Jahr wurde eine volkstümliche Messe eingeprobt und mit ihr bereits einige heilige Messen. Begleitet von der St. Veiter Stubenmusi als auch von Andreas Voith auf seiner Zither umramt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen