11.11.2016, 08:53 Uhr

St. Veiter Jugend weiter am Vormarsch

Marlene Martinelli, Sabrina Koberwein und Lena Pressler wurden für ihre Leistungen ausgezeichnet. (Foto: privat)
ST. VEIT. Die "schnellen Jungen" aus St. Veit konnten auch in diesem Jahr sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene groß aufzeigen. Die Athleten des ULC Transfer St. Veit durften sich dabei über gleich fünf Medaillen bei Staatsmeisterschaften freuen. Lena Pressler krönte sich nicht nur zur Staatsmeisterin, sondern jubelte auch bei den FICEP-Spielen in Frankreich über Gold beim Hürdenlauf über 300 Meter.
Im Rahmen der Generalversammlung wurde Lena ebenso wie die zweifache Staatsmeisterschafts-Medaillengewinnerin Sabrina Koberwein mit einem Geschenkgutschein und Blumenstrauß geehrt. Zudem wurde Marlene Martinelli für ihre mittlerweile zehnjährige Leichtathletik-Laufbahn ausgezeichnet. Bürgermeister Johann Gastegger gratulierte den so erfolgreichen Mädels ebenso wie der Vereinsführung des ULC St. Veit rund um Obmann Alfred Janisch. Dieser wurde bei der Neuwahl ebenso wie der restliche Vorstand im Amt bestätigt. "Die konsequente Arbeit im Verein trägt seine Früchte und darüber freuen wir uns natürlich sehr", so Alfred Janisch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.