Jubiläumsjahr abschließen
Weihnachtsmarkt St. Marien 2018 im Rückblick

39Bilder

700 Jahre St. Marien: Anlässlich des Jubiläums übernahm die Gemeinde die Organisation des heurigen Weihnachtsmarktes. Der letzte Weihnachtsmarkt ist bereits einige Jahre her. Leider kam keiner mit Ausstellern zustande.

ST. MARIEN (cs). Vergangenen Samstag fand – die St. Mariener Bevölkerung – sich am und rund um den Kirchenplatz zusammen zum Punsch trinken, geselligen Beisammensein und Durchstöbern der diversen Angebote.

Einige Vereine ließen es sich nicht entgehen adventliche Köstlichkeiten wie Glühmost, Bratwürstl, Krapfen, Wildburger und vieles mehr zu verkaufen. Im Gasthof Templ gab es passend dazu selbstgemachte Mehlspeisen in der Kaffeestube der Union St. Marien.

Dort sowie im Gasthaus Luger boten auch Aussteller ihre regionalen Spezialitäten, Kunstobjekte oder traditionelle Handwerkskunst an. Die Gemeinde durfte an ihrem Stand die Chronik von St. Marien, das Jubiläumsbier und Karten mit der Abbildung des Heiligenzyklus ausstellen.

Beste Unterhaltung gab es natürlich auch für die Kleinen: Sie durften in der Kinderbackstube Lebkuchen verzieren, Kerzenziehen oder Ponyreiten.
Für leuchtende Augen sorgte auch die Nikolausauffahrt am Kirchenplatz, bei der jedes Kind ein Sackerl bekam. Weihnachtliche Klänge vernahm man ab 15.30 Uhr in der Pfarrkirche durch Kirchenchor, Klapagruppe, Gaudett und MMMs sowie um 18.00 Uhr durch den musikalischen Adventgruß der Musikvereine.

Für die Mutigen fand anschließend noch ein Perchtenlauf mit den Steyrtaler Perchten statt, welche das Ortsgebiet unsicher machten.
Als Bürgermeister freue ich mich, dass der Weihnachtsmarkt eine gelungene Einstimmung auf das nahende Weihnachtsfest und ein würdiger Abschluss unseres ereignisreichen Festjahres war.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen