Achtung: Autoknacker treiben ihr Unwesen in Linz-Land

Keine Wertsachen im Auto liegen lassen: Die Diebe in Kematen und Piberbach mussten das Diebesgut „nur“ einsammeln.
  • Keine Wertsachen im Auto liegen lassen: Die Diebe in Kematen und Piberbach mussten das Diebesgut „nur“ einsammeln.
  • Foto: juefraphoto/panthermedia
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

KEMATEN/PIBERBACH (red). Die gestohlen Geldbörsen und Dokumente konnten teilweise im Kremsfluss bei der Brücke in Piberbach aufgefunden und von der Freiwillige Feuerwehr Piberbach sowie von Tauchern der EKO Cobra herausgefischt und dem Spurensicherer übergeben werden. Die Gesamtschadenssumme steht noch nicht fest.

Die Erlebnisse des außergewöhnlichen Einsatzes für die Freiwillige Feuerwehr Piberbach haben wir hier zusammengefasst.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen