Frühlingsfahrt der Radlobby Leonding

3Bilder

Eine bunte Gruppe von rund 30 Leondinger Radfahrern mit Luftballons und Musik war kürzlich zum Frühlingsradeln der Radlobby Leonding eine Stunde quer durch Leonding unterwegs.
Mit dabei auch mehrere Gemeinderäte sowie Vize-Bürgermeister Franz Bäck sowie Umweltstadtrat Sven Schwerer. Ziel der Ausfahrt war, in entspannter Atmosphäre Werbung fürs Radfahren zu machen.
Wie Gerhard Prieler, Sprecher der Radlobby Leonding zum Start ausführte, beträgt der Radverkehrsanteil in Leonding nur 4 %, deutlich weniger als in den meisten Nachbargemeinden.
Die Radlobby Leonding versucht durch Aktionen und konkrete Vorschläge an die Gemeindepolitik den Alltagsradverkehr zu fördern. So führte die Radlobby bereits 2016 eine Erhebung aller fehlenden und ungeeigneten Radabstellanlagen durch. Ergebnis: 136 Abstellanlagen mit insgesamt 1155 erforderlichen Radabstellplätzen. Nachdem von der Gemeinde bisher noch kaum neue Radständer aufgestellt wurden, überreichte die Radlobby vor kurzem eine Auswahl an wichtigen Standorten, die im heurigen Jahr mit Radständern ausgerüstet werden sollten.

Gerhard Prieler

Kontakt:
gerhard.prieler@radlobby.at
0676/789 58 69

Autor:

Gerhard Prieler aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.