Sturmeinsatz in Traun: Baum stürzte auf ein Firmendach

Der Baum wurde mit dem schweren Rüstfahrzeuges gesichert und in weiterer Folge in der Mitte durchgesägt.
16Bilder
  • Der Baum wurde mit dem schweren Rüstfahrzeuges gesichert und in weiterer Folge in der Mitte durchgesägt.
  • Foto: FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

TRAUN (red). Der Baum, der auf das Dach einer Tischlerei gestürzt war, wurde mit dem schweren Rüstfahrzeuges gesichert und in weiterer Folge wurde der Baum von der Drehleiter aus in der Mitte durchgesägt.

Morsch: Bäume müssen beseitigt werden

Die beiden Teile des Baumes konnten daraufhin im Garten abgelegt werden. Das Dach wurde nicht beschädigt - allerdings stellte sich heraus, dass auch die weiteren Bäume im Garten morsch sind und leicht umzustürzen könnten. Die Bäume werden zur Sicherheit in Kürze von einer Fachfirma beseitigt.

Weitere Informationen zur Freiwilligen Feuerwehr Traun gibt es hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen