Celtic Glasgow machte Station in Ansfelden

Das Team von Celtic Glasgow gemeinsam mit Hotelbesitzer Thomas Stockinger, Ansfeldens Bürgermeister Herrn Baumberger Manfred, Vize-Bürgermeister Christian Partoll und Vize-Bürgermeisterin Renate Heitz.
  • Das Team von Celtic Glasgow gemeinsam mit Hotelbesitzer Thomas Stockinger, Ansfeldens Bürgermeister Herrn Baumberger Manfred, Vize-Bürgermeister Christian Partoll und Vize-Bürgermeisterin Renate Heitz.
  • Foto: Stockinger
  • hochgeladen von Oliver Wurz

ANSFELDEN (red). Zum Beginn der internationalen Trainingslagersaison in Oberösterreich durfte der Gasthof Hotel Stockinger am vergangenen Samstag den schottischen Serienmeister und Champions-League-Teilnehmer Celtic Glasgow in Ansfelden begrüßen. Bereits am Vormittag wurden die Tageszimmer durch die Spieler und Betreuer des schottischen Traditionsklubs für eine entspannten Vorbereitung auf das anstehende Testspiel bezogen. Neben einem sportlichem Mittagsbuffet gab es vor der Abreise um 14:30 Uhr noch einen Pre-Match-Snack, dessen Einzelheiten, wie beim Mittagsbuffet, vom schottischen Ernährungsmanager bereits im Vorfeld übermittelt wurde. Nach einer erfolgreichen Spiel- und Taktikbesprechung in einem der top-ausgestatteten Seminarräume machte sich die Mannschaft auf den Weg zum grün-weißen Testspiel-Knaller gegen den SK Rapid Wien in Amstetten.

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.