UNTERHAUS
Freud und Leid bei Fußballern im Bezirk

Dionysen zerstörte den Hörschinger Meistertraum.
15Bilder
  • Dionysen zerstörte den Hörschinger Meistertraum.
  • hochgeladen von Benjamin Reischl

Hörsching verspielt den Teller bei Dionysen, während Landesligist Traun auf Relegation hoffen muss.

BEZIRK (rei). Mit dem 0:3 bei Dionysen hat der über die Saison hin überragende Spitzenklub SC Hörsching wohl in den letzten Runden die Meisterschaft verspielt. Groß war die Freude hingegen bei den Leondingern, die für das Heimspiel am Wochenende bereits den Sekt kühlen können. "Wir haben es nun selbst in der Hand", weiß Erfolgscoach Almir Orascanin.

Traun will Relegation

Bei St. Magdalena geführt, am Ende dennoch nur mit einem 3:3 remisiert. Für die Trauner wird die 26. und damit letzte Runde zum echten Abstiegs-Finale, weil auf die Kicker von HAKA Traun nun das direkte Duell mit der Union Vorderweißenbach um das Relegationsticket wartet.
Keine Chance auf den Klassenerhalt hat mit Doppl/Hart ein Bezirksligist aus dem Bezirk, der nun den bitteren Gang in die 1. Klasse antreten muss. In der Bezirksliga Süd hat Neuhofen im letzten Spiel sogar noch Außenseiterchancen, den Titel zu holen.

Autor:

Benjamin Reischl aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.