Fussball in Oberösterreich und Fussball in Linz-Land

Welche Mannschaften spielen im Bezirk? Welche neuen Spieler stehen am Start?
Das BezirksRundschau-Produkt „Fußball im Bezirk“ bietet in Zusammenarbeit mit der Internetplattform fanreport.at einen Überblick über die Mannschaften im Bezirk, deren neue Spieler und die Ziele für die Frühjahrs-Saison 2012/2013.

Ich berate Sie gerne über Ihre Möglichkeiten in "Fussball im Bezirk Linz-Land".

Juha Daniel Baloun
Email: jbaloun@bezirksrundschau.com
Mobil: +43 664 80666 7877
Adresse: Hafenstraße 1-3, 4020 Linz

Fussball Linz-Land

Beiträge zum Thema Fussball Linz-Land

Zweikämpfe prägten das Spiel in Traun.
  15

TRANSDANUBIA LANDESCUP
Aus für HAKA-Kicker in der 2. Landescup-Runde

TRAUN (rei). In der zweiten Runde des Transdanubia Landescups war für die Elf von HAKA Traun gegen den OÖ Ligisten Weißkirchen trotz einer beherzten Leistung Schluss. Bereits nach 8. Minuten ging Traun durch Pero Rakusic mit 1:0 in Führung. Am Ende spielten die Gäste aus Weißkirchen ihre Klasse aus. Ernst wird es für die Trauner Kicker, die fortan nicht mehr von Marco Mittermayr betreut werden, ab kommendem Wochenende, denn da startet die Landesliga Ost-Saison. Zum Saisonauftakt kommt es zum...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Peter Michorl (r.) zählt zu den sportlichen Größen im LASK-Dress und bleibt dem Traditionsverein nun für weitere vier Saison erhalten.

TIPICO BUNDESLIGA
LASK: Athletiker verlängern mit Schlüsselspieler Peter Michorl langfristig

LINZ (rei). Gemunkelt wurde bereits seit letzter Woche, denn Insider aus dem LASK-Umfeld schnürten die Hoffnungen, dass LASK-Mittelfeldmotor Peter Michorl seinen Vertrag beim LASK langfristig verlängern könnte. Seit Freitagmittag ist nun gewiss, dass der Wiener sein Arbeitspapier beim LASK um weitere vier Jahre verlängert hat. Michorl bleibt dem LASK bis 2024 erhalten. Die Athletiker gaben dies unter dem Hashtag #petzibleibt soeben bekannt. Michorl zu seiner Verlängerung: "Ich fühle mich in...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Wacker gekämpft, am Ende aber dann doch verloren: Für ASKÖ Leonding gab es gegen den OÖ-Ligisten Weißkirchen nichts zu holen.
  28

TRANSDANUBIA LANDESCUP
"Werbung in eigener Sache"

Trotz der 0:7-Niederlage im Cup-Hit gegen den OÖ-Ligisten Weißkirchen fand ASKÖ Leondings Sportchef Anton Reiter lobende Worte für seine Elf. LEONDING (rei). "Der Lerneffekt aus einer solchen Begegnung ist ein ganz anderer als in der 2. Mitte. Der Gegner, der zu den Top-Teams in der OÖ-Liga gehört, hat uns unsere Grenzen aufgezeigt und wir werden daraus lernen und diese analysieren", sagt Reiter, dessen Verein auch abseits des Rasens eine tolle Figur machte und im Sinne der...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Paschings Kicker bemühten (r.) sich, unterlagen aber.
  12

UNTERHAUS
"Sind auf einem guten Weg"

Der 1. Mitte-Klub Wilhering/Mühlbach brennt auf den Saisonstart. LINZ-LAND (rei). "Gut, dass es bald losgeht. Mit der bisherigen Saisonvorbereitung bin ich sehr zufrieden, denn wir haben fast immer 30 Kicker im Training und damit eine sehr hohe Trainingsbeteiligung", sagt Wilhering-Trainer Alexander Oppolzer zur BezirksRundschau. Solide VorbereitungDie bisherigen Tests waren ansprechend. "Gegen den Landesligisten St. Magdalena haben wir zwar 2:6 verloren, aber dennoch brav gespielt....

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Dionysens Kicker wollen auch heuer wieder den Angriff auf die Bezirksliga starten und aus der 1. Klasse aufsteigen.
  22

BEZIRKSLIGA OST
Erstes Testspiel macht Vorfreude auf mehr

Zwar fand der Probegalopp zwischen dem Bezirksligisten Union Leonding und dem Erstklässer Dionysen durch ein Gewitter ein jähes Ende, dennoch war die Freude groß, auf den Fußballplatz zurückgekehrt zu sein. LEONDING (rei). "Im Frühling haben wir uns schon gut vorbereitet gehabt, aber am Ende war alles umsonst. Die Motivation ist jetzt sehr groß und die Mannschaft hat sich als ganze Einheit weiterentwickelt. Jeder brennt darauf, dass es wieder losgeht", sagt Leondings Trainer Almir...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Union Ansfelden (blau) will heuer in der Bezirksliga Ost wieder eine gute Rolle spielen.
  8

BEZIRKSLIGA OST
Union Ansfelden ist gut in Schuss

ANSFELDEN (rei). Gut in Schuss ist aktuell Ansfeldens Offensiv, denn in zwei Testspielen gegen Ebelsberg (6:0) und Blaue Elf Linz (4:3) erzielte die Elf von Neo-Coach Andreas Leitner satte zehn Tore. Am Freitag (17.30 Uhr) geht es in der Vorbereitung auswärts gegen den Bezirksliga Süd-Verein SPG Allhaming/Weißkirchen weiter.

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
So könnte die Zukunft für Fans auf den heimischen Fußballtribünen ab Mitte August aussehen: Abstand zueinander.

UNTERHAUS
"Gehen mit ungutem Gefühl auf den Rasen"

Vereine im Bezirk sind ob des nahenden Auftakts oft unsicher, was erlaubt ist und was nicht. BEZIRK (rei). "Natürlich macht man sich Gedanken, wie man einen Spielbetrieb mit Fans ermöglichen kann", sagt Union HUMER Ansfelden-Obmann Gerhard Petermandl, wirft aber im selben Atemzug nach: "Brauchen wir vermehrt Ordner? Müssen wir Sitzplätze sperren? Darf jemand direkt bei den Banden stehen?" All das sind Fragen, die die zahlreichen Vereine im Unterhaus beschäftigen. Was die Vereine wissen, ist,...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Sektionsleiter Anton Reiter verfolgt in Leonding einen Plan, doch die Zeiten sind alles andere als einfach.

Fußball Unterhaus in Linz-Land
„Viele Fragen sind offen“

Klubs im Unterhaus plagen zahlreiche offene Fragen, wie etwa, was bei einer Ansteckung passieren würde. LEONDING (rei). "Die Zahlen stimmen mich nachdenklich", womit Anton Reiter, seines Zeichens Sektionsleiter bei ASKÖ Leonding, die steigenden Fallzahlen anspricht. "Wir starten mit 6. Juli in die Vorbereitung für die neue Saison. Einen wirklich langfristigen Plan kann meines Erachtens aber kein Verein verfolgen", so Reiter, der festhält: "Wir haben die aktuelle Situation und die damit...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Mario Hieblinger arbeitet mit seinem Team akribisch.
  45

FUSSBALL
Freude am Start beim Nationalspieler und Team enorm

Neuhofen geht mit Mut in neue Saison. Die BezirksRundschau hat mit Mario Hieblinger gesprochen. NEUHOFEN (rei). "Abstand, meine Herren", schallt es über den Neuhofener Rasen. Unter Einhaltung aller Vorschriften betritt Mario Hieblinger mit seinen Jungs das Spielfeld, wo diverse Aufwärm- und Abschlussübungen am Programm stehen. "Wir gehen mit der Situation mittlerweile recht vertraut um", sagt der ehemalige Teamspieler Hieblinger, der als Profikicker noch 84 Spiele für den LASK bestritt....

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Fußball, wie wir ihn kennen und lieben, vor Zusehern und mit Körperkontakt, soll ab Herbst Realität werden.

Fußball in Linz-Land
Unterhaus-Klubs hoffen auf einen Restart im Herbst

Die Anzeichen, dass im September die Saison 2020/21 im Fußball-Unterhaus starten kann, mehren sich. BEZIRK (rei). Dementsprechend steigt die Hoffnung bei den Vereinen, schon bald wieder in den Regelbetrieb übergehen zu können. Die BezirksRundschau hat sich bei Vereinen im Bezirk und beim OÖ Fußballverband umgehört. „Der ÖFB vertritt in intensiven Gesprächen mit den zuständigen Ministerien die Interessen des Amateurfußballs. Wir erwarten in den nächsten Tagen eine offizielle Information, ab...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Kleingruppentraining prägt aktuell die heimischen Fußballplätze, doch die Jugendlichen sind diszipliniert bei der Sache und halten den Abstand ein.
  11

NACHWUCHSFUSSBALL
Der Ball rollt wieder

Endlich können auch die unzähligen Nachwuchskicker wieder ins Training mit Ball zurückkehren. DIONYSEN (rei). Viel Zeit ist vergangen, ehe im Nachwuchsbereich ein Wiedersehen der Nachwuchskicker möglich geworden ist. "Wir haben präventiv zahlreiche Planungen und Maßnahmen getroffen, um ein den Regeln entsprechendes Training anbieten zu können. Beispielsweise haben wir den Eltern genau erklärt, was zu tun ist und selbstverständlich steht es jedem Spieler frei, ob er ins Training geht oder...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Kleingruppentraining ermöglicht den Kickern nun auch im Unterhaus die sportliche Rückkehr auf die Sportplätze.
  4

Unterhaus
Kleingruppentraining als Chance für das Unterhaus

WILHERING (rei)."Es liegt an uns selbst", sagt Alexander Oppolzer, Trainer beim 1. Klasse Mitte-Klub Wilhering, "denn die Leute werden genau beobachten, wie wir trainieren. Die Freude überwiegt und ich bin davon überzeugt, dass die Trainingsbeteiligung sehr hoch sein wird, weil wir uns alle freuen, wieder auf dem Platz zu stehen. Vergessen darf man aber nicht, dass der organisatorische Aufwand enorm sein wird". Für die Trainingsgestaltung gibt es seitens des Fußballverbandes Empfehlungen....

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Ansfelden hat mit der Situation wie jeder andere Verein zu kämpfen, doch in Bruckners Geburtsort ist man zukunftssicher.
  3

SAISONABBRUCH
"Haben zu viele Vereine"

Zukunft mit vielen Fragezeichen? In Ansfelden baut man in der Zeit nach Corona auf eine breite Basis. ANSFELDEN (rei). Er ist ein Mann der klaren Worte, wenn es um "sein" Unterhaus geht: Gerhard Petermandl kennt dieses wie seine Westentasche und als Obmann der Union Ansfelden steht er wie viele andere Vereine im Bezirk vor einer herausfordernden Zukunft. "Die Entscheidung, die seitens des Verbandes getroffen wurde, gilt es zu akzeptieren. Das werde ich immer wieder betonen und hier vertraue...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Die Union Humer Ansfelden ist wie jeder andere Bezirk im Bundesland von der Saisonannullierung betroffen.
  4

Fussball in Linz-Land
"Hat keinen Platz mehr"

Die BezirksRundschau hat sich nach der Saisonannullierung bei den Vereinen im Bezirk Linz_landumgehört. BEZIRK (rei). Die Vorschläge und diskutierten Möglichkeiten waren vielfach Gegenstand unter den Fußballfunktionären, doch am Ende sollte eintreten, was ohnehin jeder befürchtet hat: Die Annullierung der Saison 2020/21. Für viele Vereine ist dies ein Problem, befürchten sie doch Ausfälle von Sponsorengeldern und damit verbundene wirtschaftliche Probleme. Sicher in die ZukunftSportlich...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Kicker Jannik Stelzer (l.) ist mit seinem Trainer Alexander Oppolzer fleißig am Zustellen von Lebensmitteln.
  3

Helfer in Corona-Zeiten
Wilheringer packen an

Wilherings Kicker brillieren nicht nur am Platz, sondern auch in der Nachbarschaftshilfe. WILHERING (rei). "Für uns war relativ schnell klar, dass wir unserer Verantwortung als Verein im Ort gerecht werden wollen. Deswegen haben wir uns dann dazu entschlossen, eine Nachbarschaftshilfe zu gründen", sagt Wilhering-Trainer Alexander Oppolzer, der gemeinsam mit anderen Vereinsmitgliedern die Wilheringer, die aktuell nicht in der Lage sind oder zur gefährderten Gruppe gehören, mit...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Bei ASKÖ Leonding ist die Sportanlage wie auch bei allen anderen Vereinen im Bezirk gesperrt.
  2

Sport in Linz-Land
"Haben Platz gesperrt"

Die zahlreichen Sportplätze im Bezirk wurden gesperrt. An einen Saisonstart ist nicht zu denken. BEZIRK (rei). Was sich bereits letzte Woche angedeutet hatte, wurde nun zur gelebten Realität: Sportplätze und Sportanlagen im gesamten Land und damit auch in Linz-Land wurden gesperrt. Für die zahlreichen Sportvereine, insbesondere den Fußball-Sektionen, bedeutet dies bis auf weiteres, dass das Unterhaus nicht wie geplant am kommenden Wochenende starten kann. Gespräch mit VereinenDie...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Für den Klassenerhalt in der 1. Klasse Mitte werden die Hörschinger Berge versetzen müssen.
  5

1. KLASSE MITTE
Hörschinger streben den Klassenerhalt in "Mitte" an

HÖRSCHING (rei). Innerhalb eines Jahres haben sich die sportlichen Vorzeichen in der 1. Mitte verändert, denn spielte der Verein im letzten Jahr noch um den Bezirksliga-Aufstieg, droht heuer der bittere Gang in die 2. Klasse. Fußball-Urgestein Didi Mirnegg soll dies abwenden. Im Gespräch mit der BezirksRundschau sagt der ehemalige Blau-Weiß- und LASK-Coach: "Ziel ist, dass wir den Klassenerhalt schaffen und dafür haben wir gut gearbeitet. Damit dies gelingt, brauchen wir relativ rasch Punkte,...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Selbst in den Vorbereitungsspielen wird von den Leondingern (lila) um jeden Ball gekämpft.
  6

2. KLASSE MITTE
ASKÖ Leonding-Kicker sehnen sich nach 1. Klasse

LEONDING (rei). Die Kicker von ASKÖ Leonding haben im Herbst gezeigt, dass sie reif für den Titelkampf sind. Erbitterte Gegner um den Aufstieg in die 1. Klasse sind Lichtenberg und Stahl Linz. "Die Vorbereitung läuft normal, verletzungs- und krankheitsbedingte Ausfälle haben wir immer wieder, aber so wird es vermutlich allen gehen", sagt der sportliche Leiter Anton Reiter gegenüber der BezirksRundschau, der für die Rückrunde mit dem Verein ein klares Saisonziel verfolgt: "Wir wollen den...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
In der Vorbereitung feierten die Leondinger Kicker Siege gegen Pichling und Eberstalzell.
  5

BEZIRKSLIGA OST
"Unser großes Ziel ist der Klassenerhalt"

LEONDING (rei). Die Kicker der Union Leonding haben sich einer großen Aufgabe verschrieben, nämlich, den Klassenerhalt in der Bezirksliga Ost zu schaffen. "Die Vorbereitung verläuft bisher sehr gut und die Mannschaft ist hoch motiviert. Wir freuen uns, wenn es bald wieder losgeht und die Rückrunde startet", sagt Trainer Almir Orascanin gegenüber der BezirksRundschau Linz-Land. Aktuell fehlen dem 1. Klasse-Aufsteiger fünf Zähler auf den rettenden elften Platz. Ein direkter Konkurrent komtmt mit...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Kirchbergs Funktionäre gemeinsam mit Thomas Baumgartner (M.) und Manfred Isak (r.) beim Vereinscoaching.
  5

2. KLASSE
"Identifikation stiften"

Kirchberg-Thening setzt nicht nur auf eigenen Nachwuchs, sondern auch auf intaktes Vereinsleben. KIRCHBERG (rei). Zusammenhalt und Miteinander sind Tugenden, die in einer schnelllebigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnen. Damit man diese Werte schon den Jüngsten vermittelt, haben die Fußballer von Kirchberg-Thening in Zusammenarbeit mit dem Oberösterreichischen Fußballverband ein spezielles Vereinscoaching veranstaltet. "Wir leben den Kindern einen respektvollen Umgang vor. Die Kinder...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Dionysens Kampfmannschaft möchte im Frühling an die gezeigten Leistungen anknüpfen.
  10

1. KLASSE MITTE
"Können befreit aufspielen"

1. Mitte-Klub Dionysen hat ein Ziel, aber keinen Druck. TRAUN (rei). "Wir waren ja praktisch vor fünf Jahren am Ende", sagt Dionysen-Funktionär Dinu Tudorel beim Trainingsbesuch der BezirksRundschau in der Trauner Sporthalle und ergänzt: "Uns zeichnet das Miteinander aus, denn jeder packt an und beteiligt sich so am Vereinsleben." Knapp 30 Kicker sind beim Training von Coach Gabor Szabo anwesend und schwitzen für eine perfekte Form in der Rückrunde. Kicken ohne Druck"Sportlich läuft es...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Spannende Zweikämpfe sorgten bei den Fans bei der 10. Auflage des Cups für große Begeisterung.
  8

LT1 OÖ-Liga
Favorit scheiterte unerwartet

Nach Punktemaximum in Zwischenrunde war für Oedt Schluss. TRAUN (rei). Spannende Spiele sahen die Fußballfans in der Trauner Stadthalle an den drei Spieltagen des vom oberösterreichischen Fußballverband organisierten Hallencups. Die zehnte Auflage konnte dieses Jahr Mondsee für sich entscheiden. Der Lokalfavorit aus dem Bezirk scheiterte nach einem famosen Grunddurchgang in der Zwischenrunde an Bad Ischl und dem späteren Turniersieger Mondsee. "In der Halle zählt jeder Zentimeter. Wir...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Gerhard Petermandl (2.v.l.) übergibt sein Amt an Mario Farthofer (3.v.l.) und bleibt weiterhin Obmann.

Genaue Aufstellung: Supper Andre, Obmann Petermandl Gerhard, Farthofer Mario, Gasser Kurt, Farthofer Reinhard und Guttner Walter.

BEZIRKSLIGA OST
Humer Ansfelden stellt die Weichen für Zukunft

ANSFELDEN (rei). Nach 30 Jahren ist für den Obmann der Union Humer Ansfelden Gerhard Petermandl Schluss und übergibt sein Amt an Mario Farthofer. "Mit dem neuen Sportlichen Leiter Farthofer Mario und dem Jugendkoordinator Supper Andre wurden 2 junge Funktionäre in diese Aufgabe gewählt. Unterstützt werden Sie vom Vorstand durch die Obmann Stellvertreter Farthofer Reinhard, Guttner Walter und Gasser Kurt", so Petermandl, der in seiner Funktion wiedergewählt worden ist und Obmann des Vereins mit...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Alles im Blick: LASK-Teammanager Georg Hochedlinger und Pressesprecher Peter Öfferlbauer (r.).
  2

LASK
Peter Öfferlbauer: Die Stimme des LASK

Mit Rekorden ging es für den LASK in die Winterpause, doch im Hintergrund wird fleißig gearbeitet. PASCHING (rei). Seit drei Monaten ist der Paschinger Peter Öfferlbauer beim Linzer Athletik-Sportklub für die Pressearbeit zuständig. Als der LASK rief "Ich habe zuvor beim Zweitligisten FC Juniors OÖ als Pressesprecher gearbeitet. Als dann das Angebot vom LASK kam, musste ich natürlich nicht lange überlegen. Es ist eine große Ehre, für einen Verein mit einer solch beeindruckenden Historie...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.