Bundeslehrlingswettbewerb der Friseure
Ansfeldnerin ist viertbester Lehrling Österreichs

Katharina Winklmair (2. v. l.) und ihre Chefin Gudrun Leitner (re.) freuen sich über die Spitzenleistung.
  • Katharina Winklmair (2. v. l.) und ihre Chefin Gudrun Leitner (re.) freuen sich über die Spitzenleistung.
  • Foto: Gudrun Leitner
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Ein Lehrling der Ansfeldner Friseurweltmeisterin Gudrun Leitner zeigte vergangenes Wochenende, beim Bundeslehrlingswettbewerb der Friseure in Niederösterreich, ihr Können.

ANSFELDEN (red). Katharina Winklmair errang, bei einer starken Konkurrenz, den tollen 4. Platz im Stecken und Schminken der Damenmodels und wurde gesamt auch Vierte beim Bundeslehrlingswettbewerb.

Täglich grüßt das Murmeltier

Kenner der Friseurszene überraschte das Top-Ergebnis natürlich nicht. Bereits bei der heurigen Landesmeisterschaft schnitten die Lehrlinge der Friseurweltmeisterin Gudrun Leitner sehr gut ab.

Bereits im März heurigen Jahres gewann Katharina Winklmair mit zwei ersten Plätzen jeweils im Damen und Herrenfach im 3. Lehrjahr die Landesmeisterschaft der Friseure. Somit löste der Lehrling das Ticket für die Bundesmeisterschaft im Mai in Niederösterreich.

Schere geschliffen und der Kamm poliert

„Sie hat so toll gearbeitet aber die anderen Bundesländer haben viel von uns gelernt. Da freuen wir uns schon auf nächstes Jahr, da wird die Schere geschliffen und der Kamm poliert“, betont die stolze Chefin Gudrun Leitner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen