Traun: „Von der Wohnstadt zum Wirtschaftsstandort“

Engertsberger: „Arbeitsplätze und Kaufkraft bleiben.“
  • Engertsberger: „Arbeitsplätze und Kaufkraft bleiben.“
  • Foto: FPÖ
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

„Traun soll neben einem attraktiven Wohnort auch als Wirtschaftsstandort überzeugen“, sagt Wirtschaftsstadtrat Christian Engertsberger, „auf Vorschlag der FPÖ setzt der Trauner Wirtschaftsausschuss jetzt die Förderung von Betriebsansiedelungen um.“

Arbeitplätze schaffen und Unternehmer im Bereich Kommunalsteuer fördern

Dabei ist für den Kommunalpolitiker eines wichtig: „Unternehmen, die Arbeitsplätze in Traun schaffen, oder junge Startup-Unternehmen, die sich ansiedeln, im Bereich der Kommunalsteuer zu fördern.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen