Traunviertler: Die Gewinner

Lukas Brunmayr (4. v. l.) am ersten Platz: am Bild Siegfried Pramhas, P. Guttmann, M. Benischko, K. Autengruber, E. Riegler.
79Bilder
  • Lukas Brunmayr (4. v. l.) am ersten Platz: am Bild Siegfried Pramhas, P. Guttmann, M. Benischko, K. Autengruber, E. Riegler.
  • Foto: Alfred Reiter/BRS
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

TRAUNVIERTEL (nikl). Die Firmen Brunmayr & Grogger und Innotech Arbeitsschutz aus dem Salzkammergut sowie die Firma the fitness company aus Linz-Land – das sind die strahlenden Sieger des „Traunviertler“. Vergeben wurde der Wirtschaftspreis vom Land OÖ, der Sparkasse OÖ, der Wirtschaftskammer Oberösterreich, der BNP Wirtschaftstreuhand und Steuerberatungsgesellschaft m.b.H. und der BezirksRundschau.

Sieg in der Kategorie 1 geht nach Gmunden

Mehr als 80 Unternehmen haben sich um den „Traunviertler“ beworben. Beim Galaabend in der Spinnerei Traun wurden kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ausgezeichnet, die regional verankert sind, wegweisende Innovationen schaffen, wichtige Impulse setzen und deren Erfolge Signalwirkung für das ganze Traunviertel haben. Den Sieg in der Kategorie 1 (0 bis 9 Mitarbeiter) holte sich das Unternehmen Brunmayr & Grogger in Gmunden. Seit der Firmengründung 2002 beschäftigt man sich mit Qualitätsprodukten im Bereich „Elektrogeräte im Haushalt“ sowie „Öfen für die Einzelraumheizung“. „Die Trophäe, gestaltet von der HTL Hallstatt, bekommt selbstverständlich einen Ehrenplatz im Unternehmen“, betonte Lukas Brunmayr.

the fitness company zeigte auf

Die Firma the fitness company sicherte sich den ersten Platz in der Kategorie 2 (10 bis 49 Mitarbeiter). Geschäftsführer Gottfried Wurpes konnte noch nie einer Herausforderung widerstehen, „bei der die Aussicht auf Erfolg nicht hoch war und das Gegenteil bewiesen werden konnte“.

Innotech steht ganz oben

In der dritten Kategorie (50 bis 249 Mitarbeiter) holte sich die Firma Innotech Arbeitsschutz aus Kirchham den Preis. Der Betrieb ist auch Mitautor der Planungsgrundlagen zur ÖNORM B3417.

Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

Den Sonderpreis für familienfreundliche Unternehmen nahmen David und Maria Hofbaur von der Firma Trachten-Moden Hofbaur aus dem Bezirk Kirchdorf bei der Abschlussgala des Traunviertler in Empfang.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.