12.09.2014, 13:42 Uhr

Feierlich Eröffnet: Kindergarten St. Isidor

Leiterin Daniela Schragen und die Kinder, die künftig in St. Isidor betreut werden beim Eröffnungslied.

Leonding bietet nun 69 Kindern mehr Platz zum Spielen und Austoben. Weitere Projekte sind in Planung und in Bau.

LEONDING (gasc). Seit 1. September ist der neue Kindergarten St. Isidor unter der Leitung von Daniela Schragen in Betrieb. Nun folgte die feierliche Eröffnung durch Bürgermeister Walter Brunner, Landtags-Abgeordnete Helene Kirchmayr und Landeshauptmann-Stellvertreter Reinhold Entholzer. „Mit dem Ausbau der Kinderbetreuungs-Einrichtungen unterstützen wir Leondinger Eltern dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren. Eine gute Kinderbetreuungs-Infrastruktur macht es für unsere Familien schön, hier zu leben“, so Bürgermeister Walter Brunner.

Beim Bau wurde auf die Bedürfnisse der Kinder Wert gelegt. Farbenfrohe Räume und große Freiraum-Flächen warten nur darauf, von den Kindern belebt zu werden. Ebenso wurde auf Energieeffizienz geachtet: Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, langlebige Leuchtstofflampen und Fernwäremheizung sorgen für Umweltfreundlichkeit. „In einer Bauzeit von nur 13 Monaten ist es dem Projektteam der Neuen Heimat gelungen, den dreigruppigen Kindergarten der Stadtgemeinde Leonding zu realisieren und seiner Bestimmung zu übergeben", freut sich auch der Geschäftsführer der Neuen Heimat, Robert Oberleitner.

Insgesamt werden in Leonding 1318 Kinder in elf Kindergärten betreut. Die Nachfrage nach weiteren Betreuungsangeboten steigt. So wird bis Anfang 2016 das Angebot noch um etwa 140 Plätze erweitert. Bürgermeister Walter Brunner abschließend: „Mittlerweile herrscht Konsens darüber, dass in Kinderbetreuungs-Einrichtungen auch wichtige Bildungsarbeit geleistet wird. Eine moderne Gesellschaft braucht qualitativ hochwertige Kinderbetreuungs-Einrichtungen, die bieten wir in Leonding. Eltern wissen ihre Kinder in unseren Einrichtungen bestens aufgehoben.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.