Darbuka-Workshop für Beginner

Gerhard Kero spielt die Darbuka.
  • Gerhard Kero spielt die Darbuka.
  • Foto: (c) beatfactory
  • hochgeladen von Sigi Resl
Wann: 12.11.2017 10:00:00 bis 12.11.2017, 13:00:00 Wo: Ateliers NH10, Schererstr. 18, 4020 Linz auf Karte anzeigen

Erstmals in Linz bietet der Kunstverein NH10 einen Einsteiger-Workshop für Darbuka, die bekannte orientalische Trommel, an. Kursleiter ist der Percussionist Gerhard Kero von der Trommelschule "Beatfactory" in Wien.

Darbuka (arab.: darba = schlagen) ist nur eine der unzähligen Bezeichnungen für diese einseitig bespannte, vasenförmige Felltrommel aus dem Nahen und Mittleren Osten, dem arabischen Nordafrika und Teilen Südosteuropas. Ausgrabungen belegen, dass sie nicht nur in Sumer und Babylonien eingesetzt wurde, sondern ihre Geschichte bis in neolithische Zeiten zurückreicht und mit dem Aufkommen des Werkstoffs Ton zusammenfällt. Ob als Begleitinstrument für orientalischen Bauchtanz oder als unverzichtbarer Bestandteil moderner World-Music – heute nimmt die Darbuka einen wichtigen Platz im globalen Musikgeschehen ein und wird aus unterschiedlichen Materialien hergestellt.

Gerhard Kero studierte Darbuka und Riqq in Kairo, bevor er sich gemeinsam mit Ulli Sanou der Erforschung der Djemberhythmen widmete. Er spielte mit seinem Ensemble Sheich Masmudi unter anderem für die weltberühmte Bauchtänzerin Sherezad und für die in Wien ansäßige Tänzerin Dalila. Später setzte Gerhard die Darbuka oft und gerne mit verschiedenen World-Music-Projekten, wie Phoenix Percussion Project und Shanta Noir, ein.

Musikbeispiel auf Youtube

Info und Anmeldung:www.enhazehn.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen