Virtual Reality bei der Therapie am Ergometer

Auch Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl überzeugte sich von der Virtual-Reality-Brille.
  • Auch Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl überzeugte sich von der Virtual-Reality-Brille.
  • Foto: Land OÖ/Linschinger
  • hochgeladen von Victoria Preining

Mit dem Ergometer auf einer Küstenstraße unterwegs: Die Virtual Reality-Brille macht das möglich. Bei dem Projekt "New Reality" testeten Freiwillige ein Ergometer-Training kombiniert mit dem virtuellen Erlebnis durch die VR-Brille. Das Projekt zielt darauf ab, künftig vor allem ältere Personen zur körperlichen Bewegung zu animieren. "Das Projekt brachte eine unverzichtbare Entscheidungsgrundlage für nachfolgende Einsatzmöglichkeiten von Virtual Reality im therapeutischen Bereich, vor allem in Hinblick auf ein verbessertes Bewegungsverhalten", sagt Mitentwickler und Forte-Geschäftsführer Günther Kolb.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen