Für gleiche Chancen im Bildungssystem

Rupert Vierlinger (li.) Karl Leitner: Zwei Idealisten für ein Schulsytem, das Kindern gleiche Chancen geben  soll.
42Bilder
  • Rupert Vierlinger (li.) Karl Leitner: Zwei Idealisten für ein Schulsytem, das Kindern gleiche Chancen geben soll.
  • hochgeladen von Robert Zinterhof

PABNEUKIRCHEN, LINZ, KASTEN (zin). „Sie haben uns aus dem Herzen gesprochen“, zeigte sich Seniorenbund-Obmann Josef Lumetsberger tief berührt von der Lesung und den Erzählungen. Auf Einladung seines Schülers Karl Leitner trug der ehemalige Direktor der Pädagogischen Akademie der Diözese Linz und Uni. Professor Rupert Vierlinger aus seinen Kindheitserinnerungen „Mandlhut und Stadlhenn“ vor. Vierlinger ist in Kasten bei Haslach in bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen. Ohne Nostalgie, aber mit stets spürbarer Wärme, schildert Vierlinger Begebenheiten aus seiner Kindheit, berichtet vom Leben seiner Mutter und seines Vaters. Auch Jahre nach seiner Pensionierung ringt der Idealist unermüdlich um ein Schulsystem, das allen Kindern annähernd gleiche Chancen im Bildungssystem geben soll. Vierlinger gilt als Pionier für die gemeinsame Schule der 10 bis 14-Jährigen. Wer dieses Buch gelesen hat, wird verstehen warum. Umrahmt wurde die Veranstaltung mit einem "Sing mit" mit Franz Kastenhofer, Franz Payreder und Monika Zinterhof von der Liedertafel Pabneukirchen.
Das Buch „Mandlhut und Stadlhenn“ ist in der Edition Geschichte der Heimat, Buchverlag Franz Steinmaßl, Grünbach , erschienen.
ISBN-13:978-3-902427-75-5


2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen