Oberösterreichische Fortbildungsinstitution feiert 10-jähriges Jubiläum

MedAk-Obmann Thomas Fiedler überreichte seinem Team Blumen auf der Bühne.
  • MedAk-Obmann Thomas Fiedler überreichte seinem Team Blumen auf der Bühne.
  • Foto: cityfoto
  • hochgeladen von Nina Meißl

Was als Idee begann, hat sich heute zu einem professionellen Unternehmen entwickelt, das über die Grenzen Oberösterreichs hinaus bekannt ist. Initiatorin und Geschäftsführerin Elfriede Haller kann zu Recht auf die Leistungen ihres Teams stolz sein. Aber auch sie selbst gilt als „Steuerfrau des Lotsenschiffs“, wie Kammeramtsdirektor Felix Wallner zu Beginn der Veranstaltung betonte. Auch MedAk-Obmann Thomas Fiedler richtete seinen Dank an die engagierte Leiterin, die es, so Fiedler, geschafft hat „das Feuer und den Geist der MedAk nach ganz Österreich zu tragen.“

Gemeinsamer Erfolg

Dass die MedAk auf eine zehnjährige Erfolgsgeschichte zurück blicken kann, ist ein gemeinsamer Verdienst. Dank der HYPO als finanzieller, langjähriger Partner und den vielen Mitarbeitern, die hinter den Kulissen der MedAK mit vollem Einsatz gearbeitet haben, wurde das erreicht, was die MedAk heute ausmacht: ein Fortbildungsinstitut mit einer breiten Palette an unterschiedlichsten Angeboten. Besonders stolz ist man auf die österreichweit einzigartigen Kurse wie „Medizinethik“ oder „Ultraschallgezielte Regionalanästhesie“.

Gaumen- und Augenschmaus

Neben all den Lobreden stand die Unterhaltung der Gäste im Mittelpunkt. Für große Erheiterung und jede Menge Lacher sorgte eine Improshow mit Schauspielern des Landestheaters Linz, die Ärztekammer-Präsident Peter Niedermoser und Elfriede Haller aktiv in ihre Darbietungen miteinbezogen. Bei kulinarischen Genüssen und einem guten Glas Wein wurde bis spät gefeiert.

Autor:

Nina Meißl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.