Asfinag
"Brückenschluss" der zweiten A 7 Bypass-Brücke

v.l.n.r.: Arno Piko, Asfinag Bau Management GmbH, Bürgermeister Klaus Luger, Landesrat Max Hiegelsberger, Landesrat Günther Steinkellner, Vizebürgermeister Markus Hein
  • v.l.n.r.: Arno Piko, Asfinag Bau Management GmbH, Bürgermeister Klaus Luger, Landesrat Max Hiegelsberger, Landesrat Günther Steinkellner, Vizebürgermeister Markus Hein
  • Foto: Asfinag
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Am Mittwoch, den 11. Dezember, wurde das letzte Stahlteil für die Zusatzbrücke neben der Voestbrücke spektakulär eingehoben. Im Sommer 2020 sollen die beiden Brücken für den Verkehr freigegeben werden.

LINZ. "Der Bau der Zusatzbrücken für die A 7 geht zügig voran. Der Baufortschritt lässt erkennen, dass die Fertigstellung in großen Schritten naht", so Bürgermeister Klaus Luger zum "Brückenschluss" der zweiten Bypass-Brücke.

Spektakuläre "Millimeterarbeit"

Unter Anwesenheit von Vertretern von Land Oberösterreich, Stadt Linz und der Asfinag wurde der letzte von drei Stahlbauteilen montiert. Jedes der Teile misst rund 100 Meter Länge und wiegt bis zu 1.500 Tonnen. Nach dem Einschwimmen wurde das Teil in "Millimeterarbeit" in der Mitte der Brücke hochgezogen. Viele interessierte Zuschauer beobachteten das Spektakel vom Ufer aus.

Zeitgerechte und professionelle Durchführung

Auch Landesrat Max Hiegelsberger, der in Vertretung von Landeshauptmann Thomas Stelzer vor Ort war, gratulierte zum gelungenen Brückenschluß: „Ich möchte der Asfinag und allen beteiligten Personen zur zeitgerechten und äußerst professionellen Durchführung dieses Projektes herzlich gratulieren. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass Bauten dieser Größenordnung ohne Verzögerungen fertiggestellt werden".

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen