Comeback von Linzer Bier gelungen

Nach einem Vierteljahrhundert kann das Linzer Bier im Traditionsglas wieder genossen werden.
2Bilder
  • Nach einem Vierteljahrhundert kann das Linzer Bier im Traditionsglas wieder genossen werden.
  • hochgeladen von Sophia Jelinek

LINZ (sje). Elf Wirte haben sich zusammengeschlossen und schenken seit letztem Jahr wieder das traditionelle Linzer Bier nach dem Original-Rezept aus. Seit 1981 gab es das heimische Bier nicht mehr. Mit der Unterstützung der Brau Union Österreich, dem Genussland Oberösterreich, der Wirtschaftskammer Bezirksstelle Linz sowie dem städtischen Wirtschaftsressort wurde die „Interessensgemeinschaft Linzer Bier Wirt“ gegründet. Das heißt, die teilnehmenden Wirte kommunizieren untereinander, treffen sich zu Stammtischen und tauschen sich gegenseitig aus, denn nur diese Wirte dürfen das Linzer Bier ausschenken. Für die Aufnahme in den Kreis der Linzer Bier Wirte wurden Kriterien festgelegt, die eine gute Qualität und Regionalität sicherstellen. Zwei weitere Wirtshäuser haben sich angeschlossen, insgesamt schenken momentan 13 Betriebe das Traditions-Bier aus.
Laut den Wirten kommt das Bier sehr gut an. „Das Comeback ist gelungen, das Linzer Bier kommt nach mehr als einem Vierteljahrhundert Abwesenheit ausgesprochen gut an“, so der Wirtschaftsreferent und Vizebürgermeister Bernhard Baier. Seit dem Start vor gut einem Jahr wurden mittlerweile circa 25.000 Liter Linzer Bier getrunken. Die Brau Union Österreich hat das Original-Rezept wieder neu aufleben lassen. „Das Linzer Bier ist goldfarben mit rötlichen Reflexen, am Gaumen würzig, kräftig und malzig mit einer zartbitteren Note – ein exzellentes, vollmundiges Spezialbier mit einem Alkoholgehalt von 5,7 Volumenprozent, das perfekt zum aktuellen Trend der Regionalität pass“, fasst der Verkaufsdirektor der Brau Union Österreich, Josef Paukenhaider zusammen. Ausgeschenkt wird es in extra Linzer Bier-Gläsern mit einem Nachbau des früheren Logos und Bierdeckel, auf der alle kooperierenden Wirte oben stehen.

Aktionen rund um das Bier

"Gastgarten, Grillen und die anstehende Fußball-Weltmeisterschaft sind programmierte Highlights für eine umsatzstarke Sommersaison", sagt Michael Nell, Sprecher der Interessensgemeinschaft Linzer Bier Wirt. Das Bier soll auf den Open Air-Genuss abzielen und einladen in die Bier- und Gastgärten zu kommen. Die Linzer Bier Wirte werden deshalb diverse Grillabende auf der Facebook-Seite der Initiative bekannt geben. Für den Herbst gibt es auch schon Aktions-Ideen. So wird es vermutlich einen Biertwirte-Jagdschein geben, wodurch man sich bei den partizipierenden Wirten durch die Wildkarten essen kann.

Übersicht der Wirte mit Linzer Bier auf der Karte

  • Bärenstub‘n, Herrenstraße 11, 4020
  • Arkadenhof, Arkade, Landstraße 12, 4020
  • Gasthaus zum schiefen Apfelbaum, Hanuschstraße 26, 4020
  • Kultur & Kegelgastgarten Auerhahn, Freistädterstraße 228, 4040
  • Wia z‘Haus Lehner, Harbacher Straße 38, 4040
  • Fischerhäusl, Flussgasse 3, 4040
  • Wirz‘Haus zur Ewigen Ruh, Friedhofstraße 12, 4020
  • Wirtshaus Keintzel, Rathausgasse 6-8, 4020
  • Wirtshaus zur Schiesshalle, Waldeggstraße 116, 4020
  • Gasthaus Lindbauer, Linke Brückenstraße 2, 4040
  • Stefan Stubm, Garnisonstraße 30, 4020
  • Gasthaus Lüftner, Klausenbachstraße 18, 4040
  • S‘Wirtshaus zu Pichling – Duschanek, Pichlinger Straße 50, 4030
Nach einem Vierteljahrhundert kann das Linzer Bier im Traditionsglas wieder genossen werden.
Wirte werben für Wirte. Jeder der das Linzer Bier ausschenkt ist auf den Bierdeckeln aufgelistet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen