Relaunch
Linz-Website: Google-Links führen ins Nirwana

linz.at ist jetzt auch für mobile Geräte optimiert.
  • linz.at ist jetzt auch für mobile Geräte optimiert.
  • Foto: Stadt Linz
  • hochgeladen von Christian Diabl

Bei der Umstellung auf die neue Website der Stadt Linz gibt es einige Anlaufschwierigkeiten.

LINZ. Viele Linzer wundern sich derzeit über Fehlermeldungen, wenn sie auf Google nach Linz-Inhalten suchen. Grund ist die neue Website der Stadt Linz, die in der ersten Februarwoche online ging. Neben dem neuen Design wurde auch technisch aufgerüstet. Weil dafür das Skript umgestellt wurde, müssen Suchmaschinen die Seiten neu erfassen und das kann offenbar eine Weile dauern. "Wir hoffen, dass Google relativ schnell arbeitet und die Website in den nächsten Wochen fertig wird", heißt es bei der Stadt Linz.

Suchfeld nutzen

Alle Inhalte sind aber noch da, heißt es bei der Stadt Linz. Tipp: Vorerst einfach das Suchfeld direkt auf linz.at verwenden.

Autor:

Christian Diabl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.