Linzer Brücken
Neue Donaubrücke: Stahlbauarbeiten starten im Jänner

5Bilder

LINZ. Trotz miesem Wetter alles im Plan, heißt es von der Baustelle bei der Neuen Donaubrücke. „Im Dezember konnten zahlreiche Arbeiten bereits fertiggestellt werden“, berichtet Infrastrukturstadtrat Markus Hein (FP). „Die Tiefbauarbeiten verlaufen sehr gut und sind auf der Urfahraner Seite auf der Zielgeraden." Nach einer kurzen Pause zu den Feiertagen wird auf der so genannten Pfahlkopfplatte derzeit geschalt und betoniert, der Pfeiler wächst Stück für Stück in die Höhe. In etwa dreieinhalb Monaten soll er fertig sein.

Vorfertigung im Werk

Auf der Linzer Seite sind die meisten Vorbereitungen abgeschlossen und noch im Jänner beginnt der eigentliche Neubau. "Auch die Schalungs- und Betonarbeiten beim Urfahraner Flusspfeiler gehen weiter und die ersten Stahlbauarbeiten beginnen“, so Hein. Die Querträger sowie die Stahlkomponenten für die Geh- und Radwege der neuen Brücke werden im Stahlwerk der MCE vorgefertigt und schließlich im Baukastensystem montiert.

Eröffnung im Oktober 2020

Im kommenden Jahr erfolgt mit dem Einschwimmen und der Befestigung der Bögen zwei und drei auf den beiden Flusspfeilern bis Frühjahr 2020 der spektulärste Teil der Arbeiten. Frühestens mit der Fertigstellung der Neuen Donaubrücke Ende 2020 soll sich dann die Verkehrslage merklich entspannen.

Autor:

Andreas Baumgartner aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.