Polizeimeldung
Polizei stellt Diebe am Hauptbahnhof

Drei Täter konnten festgenommen werden.

LINZ. Ein 65-Jähriger aus Wels verständigte am 19. November kurz nach 20 Uhr die Polizei und gab an, dass er vor dem Linzer Hauptbahnhof bestohlen worden sei. Die Verdächtigen seien noch im Nahbereich. Die Beschuldigten, ein 28-Jähriger, ein 14-Jähriger und eine 16-Jährige, alle rumänische Staatsbürger, konnten von der Linzer Polizei gestellt werden. Bei der 16-Jährigen konnte Bargeld gefunden und sichergestellt werden.

Bettelmasche

Während der Anzeigenaufnahme meldete sich eine weitere Geschädigte, eine 26-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land. Die Beschuldigten bettelten die beiden Geschädigten an und bedrängten sie. Dabei wurden vom 14-Jährigen die Diebstähle begangen. Dieser gab die Beute dann an die beiden anderen weiter. Die drei Beschuldigten wurden vorläufig festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Linz gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen