Selbstverteidigungskurs für Jugendliche in Linz

Auch Eltern können sich in dem Kurs Tipps holen, wie sie ihren Kindern helfen können.
  • Auch Eltern können sich in dem Kurs Tipps holen, wie sie ihren Kindern helfen können.
  • Foto: Kzenon/Fotolia
  • hochgeladen von Victoria Preining

Unter dem Motto "Nein zu Gewalt" veranstalten das Sicherheitssressort der Stadt Linz und der Verein DeEscalation (Dees) am 10. November im Volkshaus Ebelsberg einen Selbstverteidigungskurs.

Dort soll bis zu 30 Jugendlichen im Alter von 14 bis 19 Jahren kostenlos vermittelt werden, wie sie sich verteidigen können. Als Trainer fungieren ein Einsatztrainer von der Polizei und Peter Leutgeb vom Verein Dees. Er wird Tipps zur Vermeidung von bedrohlichen Situationen geben. Anmeldungen sind unter deesooe@gmail.com möglich. "Das Interesse der Mädchen und Burschen für diesen Kurs ist sehr groß. Es freut mich, dass Jugendliche sich aktiv mit dem Thema Sicherheit auseinandersetzen wollen", sagt Sicherheitsreferent und Vizebürgermeister Detlef Wimmer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen