Jung, Älter, Stark – so könnte man den gestrigen Tagesablauf bezeichnen.
07.03.2020: Nachwuchscup, Masterscup, 1.Runde Bundesliga

5Bilder

Zum ersten Mal in der heurigen Saison ging es wieder darum Stärke zu zeigen und das in allen Altersschichten.
Um 13:00 begann die erste Vorrunde des Nachwuchscups, wo sich die Jungen Sportlerinnen und Sportler im Gewichtheben und bei den Leichtathletikbewerben messen konnten.
Unsere Jugend (Jan und Jonas Klinger, Luca Modrey) konnte dabei neue Bestleistungen erzielen.

Parallel zum Gewichtheben starteten auch die älteren im Masters Austria Teamcup 2020.
Dabei standen unsere drei Teilnehmer alleine auf der Bühne und die Ergebnisse werden in der Vorrunde mitgewertet. Auch hier konnten unsere Masters (Manuel Modrey, Alireza Shahabi, Florian Pauk) die Vorrunde für sich entscheiden.
Das Finale dazu findet bei der österr. Masters Meisterschaft Anfang Mai in Feldkirchen/Graz statt.

Um 17:00 dann die erste Runde der diesjährigen Bundesliga. Zu Gast hatten wir die Wettkampfgemeinschaft Ranshofen/Vöcklabruck I.
Da Sargis Martirosjan zeitgleich beim Olympiaqualifikationsturnier Arnold Sports Festival startete, war unsere Mannschaft nur zur viert (die Leistung von Sargis wurde durch eine Gutschrift vom letzten Wettkampf dazugezählt).
Hier konnten wir uns klar mit 1750,32 : 1522,87 und somit 5:0 durchsetzen.

Mehr Fotos und Videos gibt’s auf unserem Facebook oder Instagram Account @skvoestgewichtheben!

Autor:

SK VÖEST Gewichtheben aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen