Eine irre Partie
VSV biegt Linz auswärts sensationell mit 4:3

3Bilder

Was war das denn? Villach  sah in Linz schon wie der sichere Verlierer aus. Doch ein irrer Endspurt brachte zwei Punkte: 4:3-Sieg .

LINZ. Wiedergutmachung wollte man nach dem 0:6-Debakel in Laibach leisten. Schon in der allerersten Spielminute jedoch - es waren gerade einmal sieben(!) Sekunden gespielt - stellte Linz durch Pelletier auf 1:0.  "Täglich grüßt das Murmeltier" - möchte man meiner: Schon in Laibach traf Pance nach 39. Sekunden ins VSV-Gehäuse! Der VSV geschockt, brauchte länger, um wieder ins Spiel zurückzukommen. John Hughes hatte dann in der 14. Minute ein Breakaway, scheiterte allerdings. Der Weckruf für den VSV wirkte aber - zumindest kurzfristig: Denn in der 16. Minute  erzielte Broda den Ausgleich. Die Freude dauerte jedoch nicht lange, nur zwei Minuten später schlugen die Oberösterreicher wieder zurück: Gaffal netzte zur neuerlichen Führung ein. 

Im zweiten Drittel startete der VSV dann besser. Während einer vierminütigen VSV-Überzahl (Rotter saß in der Kühlbox) dann der vermeintliche Ausgleich für Villach - doch die Referees sahen im Videobeweis "hohen Stock". Die Partie ging weiter - und wie: Die Black Wings stellten in der gleichen Minute des mutmaßlichen Adler-Ausgleichs auf 3:1 (33.) durch Romig.

Irrer Schlussabschnitt

Im letzten Drittel sah der VSV schon wie der sichere Verlierer aus. Die Adler hatten bis kurz vor Ende im Schlussabschnitt keine nennenswerte Chance. Dann allerdings die letzten Sekunden: John Hughes traf 38 Sekunden vor dem Ende zum Anschluss. Wenige Augenblicke - acht Sekunden genau - vor Ende der Partie dann gar Broda mit seinem zweiten Treffer zum sensationellen Ausgleich! Besonders Irre: Scott Kosmachuk traf nach 53 Sekunden in der Verlängerung zum Sieg für den EC Grand Immo VSV! 4:3. Ein mittleres Eishockeywunder in der Stahlstadt zugunsten des VSV.

Am Dienstag gehts weiter

Zeit zum Feiern gibt es nicht: Schon am Dienstag (19.15 Uhr) kommt Fehervar nach Villach.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen