28.08.2014, 15:58 Uhr

Internationale Autoslalom-Meisterschaft in Linz

Im Südpark Linz-Pichling steigt der sechste Lauf der Autoslalom-Staatsmeisterschaften. (Foto: Daniel Pernkopf)
LINZ (red). Am 30. August findet der sechste Lauf der österreichischen Automobil-Slalomstaatsmeisterschaften 2014 und zeitgleich die Slalom-Championship der FIA Central European Zone (CEZ) im Südpark Linz-Pichling statt. Die 1,6 Kilometer lange Slalom-Strecke lockt heuer zum 19. Mal Zuschauer und Fahrer aus verschiedenen Nationen zum Peter Nemecek-Autoslalom. Bei dieser Veranstaltung werden in drei Divisionen rund 100 Fahrer an den Start gehen und mit Unterstützung von 1500 bis 2000 motorsportbegeisterten Besuchern um die Wertungspunkte kämpfen.

"Freuen uns auf tolles Motorsport-Weekend"

Die Rennstrecke wird von 7:30 Uhr bis 8:30 Uhr zur Besichtigung freigegeben und anschließend befahren. Alle Fahrer haben die Möglichkeit, bis 11:30 Uhr zwei Trainingsläufe zu absolvieren und ab 12:00 Uhr in drei Rennläufen auf das Podest zu fahren. „Wir freuen uns auf ein tolles Motorsport-Weekend in Linz-Pichling“, sagt Rennleiter Alfred Fischer. Um das Wochenende abzurunden, wird auch am Sonntag, dem 31. August, den ganzen Tag für Slalom-Action gesorgt. Der OÖ. Cup veranstaltet seinen achten und damit vorletzten Lauf auf derselben Veranstaltungsfläche im Südpark Linz-Pichling. Nähere Informationen unter www.psvlinzmotorsport.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.