01.10.2014, 13:05 Uhr

Neuer Obmann für Versand-, Internet- und allgemeinen Handel

LINZ (jog). Martin Sonntag tritt mit Oktober die Nachfolge von Erich Paireder als Obmann des Versand-, Internet- und allgemeinen Handels in der Wirtschaftskammer Oberösterreich an. Der gebürtige Linzer wagte nach erfolgreich absolviertem Betriebswirtschaftsstudium 1996 den Weg in die Selbständigkeit. Sonntag betreibt in Linz-Pichling ein Versandhandels- und Dienstleistungsunternehmen mit derzeit 48 Beschäftigten. Für eigene wie auch fremde Versandhäuser und Onlineshops werden im Linzer Südpark sämtliche Tätigkeiten wie Marketing, Kundenservice, Lagerung, Verpackung, Versand, Retourenabwicklung etc. durchgeführt. Schwesterunternehmen sind auch in Tschechien und in der Ukraine tätig.

Seit fast zwei Jahrzehnten engagiert sich Martin Sonntag auch in der Wirtschaftsvertretung. Anfänglich in der JW Linz-Stadt tätig, bringt Sonntag aktuell sein Engagement in diversen Funktionen in der WKOÖ ein, u.a. als Berufsgruppensprecher des Versand-, Internet- und Onlinehandels. In seiner neuen Tätigkeit als Gremialobmann will sich Sonntag vor allem mit branchenspezifischen Werbeaktivitäten um eine stärkere Positionierung der unterschiedlichen Berufsgruppen im Gremium des Versand-, Internet- und allgemeinen Handels bemühen. Ziel ist es auch, die Hilfestellung für Mitglieder in rechtlichen Fragen sowie Kooperationen und den Erfahrungsaustausch zu intensivieren. Bei der Bewältigung seiner Aufgaben steht Gremialobmann Sonntag als neuer Stellvertreter Gerald Walter aus Krenglbach – er ist EU-Generalimporteur für Bio-Nonisaft – zur Seite.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.