23.08.2016, 12:40 Uhr

VHS: Mehr als 2500 Kurse und Veranstaltungen

(Foto: Stadt Linz)
Dass in der Stadt Linz Bildung hoch im Kurs steht, beweist einmal mehr das druckfrische Jahresprogramm 2016/2017 der Linzer Volkshochschule. Es beinhaltet mehr als 2.500 Kurse und Veranstaltungen, die von rund 500 ReferentInnen geleitet werden. Das Kursprogramm präsentiert sich in einem modernen, neu gestalteten Layout. Es ist jedoch nicht nur die Optik neu. Auch der Aufbau wurde aktualisiert. Mehr Übersichtlichkeit sowie eine höhere KundInnen-Freundlichkeit sind das Ergebnis.
„Die VHS Linz hat sich in puncto Bildung als Kompetenzzentrum etabliert. Das bevorstehende Kursjahr hält wieder ein vielfältiges Angebot bereit. Besonders erwähnenswert sind die kostenlosen Förderkurse für Schülerinnen und Schüler der Pflichtschule. Schon seit Jahren bietet die VHS Linz ein umfassendes Förderprogramm an. Parallel dazu werden auch gesellschaftlich relevante Themen aufgriffen. Die Volkshochschule wird damit zur Plattform für aktuelle Diskussionen und Fragen der heutigen Zeit“, umreißt Bildungsstadträtin Mag.a Eva Schobesberger das vielschichtige Angebot.
Das neue Programmbuch ist im Wissensturm, im BürgerInnen-Service im Neuen Rathaus und allen Stadtbibliotheken sowie unter der Magistrats-Telefonnummer 0732/7070-0 gratis erhältlich. Es steht auch im Internet unter www.vhs.linz.at zum Download bereit.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.