Osterkonzert 2019
Osterkonzert der Bürgermusik Tamsweg

92Bilder

Osterkonzert

Tamsweg: Wechsel des Kapellmeisters

Beim heurigen Osterkonzert erfolgte in Tamsweg der Kapellmeisterwechsel von Helmut Pertl zu Christian Berchthaler.

TAMSWEG. Wie gewohnt hatte die Bürgermusik Tamsweg ein großes Programm für das Osterkonzert am 21. April vorbereitet – eines jedoch war 2019 anders: Nach drei Stücken (und einer Zugabe), verabschiedete sich Helmut Pertl als Kapellmeister und übergab den Taktstock an Christian Berchthaler, der dann die übrigen Stücke des Konzertes dirigierte.

Bereits bei der Generalprobe am Karfreitag wurde Helmut Pertl auch von Abordnungen der Partnergemeinde Wewer (Paderborn, Deutschland) gewürdigt: Sowohl der Obmann der Schützen als auch der der Musik überreichten ihm ein Geschenk zum Abschied.

Mit Christian Berchthaler übernimmt ein langjähriger Vollblutmusiker das Amt des Kapellmeisters. Schon seit 1994 bei der Bürgermusik Tamsweg war er 20 Jahre lang bei der Militärmusik Salzburg, wo er auch Kapellmeister- und Stabführerausbildung absolvierte. Er selber komponiert viele und auch viel gespielte Stücke, eines davon wurde 2016 in einem Wettbewerb zum „Salzburger Bezirksblättermarsch“ gewählt. Seit dem Ende seiner militärmusiker-Laufbahn spielt er auch bei der Polizeimusikkapelle Salzburg.

Helmut Pertl übte die Kapellmeistertätigkeit 15 Jahre lang aus. Gemeinsam mit Christian Berchthaler stellte beiden ein besonderes Konzertprogramm zusammengestellt und einstudiert. Zu den Höhepunkten zählten unter anderem zwei Gesangseinlagen der Frau des neuen Kapellmeisters, Doris Berchthaler, die „Ich gehör nur mir“ aus dem Musical „Elisabeth“ und „One Moment in Time“ von Alber Hammond vortrug. Das Programm bot eine musikalische Spannweite die von Polka Walzer bis zu Filmmusik reichte.

Ehrungen:
Die Bürgermusik Tamsweg kann sich über einige Neuaufnahmen freuen. Vorgestellt wurden David Feiel, Christoph Jesner, Charlotte Kühn, Hannes Löcker, Simon Pflugbeil, Gregor Prodinger, Julian Schweiger, Magdalena Seitlinger und Stefan Wagner.

Das Leistungsabzeichen in Bronze des Salzburger Blasmusikverbandes erhielten David Feiel Christoph Jesner, Charlotte Kühn, Hannes Löcher, Hannah Pertl, Magdalena Seitlinger und Bianca Srutek.

Das Leistungsabzeichen in Silber des Salzburger Blasmusikverbandes wurde Anna-Maria Gruber überreicht.

Gerald Maier erhielt den Stabführerbrief

Das Ehrenzeichen in Bronze für 10-jährige Mitgliedschaft ging an Gerald Ferner, Martin Gautsch, Leo Moser, Marlene Planitzer und Thomas Steinwender.

Das Ehrenzeichen in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft erhielt Christian Berchthaler.

Das Ehrenzeichen in Gold für 40-jährige Mitgliedschaft bekam Josef Lerchner.

Das Ehrenzeichen in Gold für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Johann Berchthaler überreicht.

Die Dankesmedaille in Bronze erhielten Christian Lackner und Anton Sagmeister.

Das Verdienstzeichen des Salzburger Blasmusikverbandes in Bronze wurde Cornelia Ferner, Mathias Gappmaier und Peter Santner überreicht.

Die Professor Leo Ertl Medaille in Silber bekam der scheidende Kapellmeister Helmut Pertl

Die Ehrenmitgliedschaft der Bürgermusik Tamsweg wurde Richard Lerchner verliehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen