Blasmusik
Osterkonzert MV Alpenklänge Krakauebene

15Bilder

Ein Osterkonzert mit gewohnt hoher Qualität spielte der MV Alpenklänge am Ostersonntag.

KRAKAU. Am Ostersonntag, 21. April 2019, fand traditioneller Weise das Konzert des MV Alpenklänge in Krakauebene statt. Unter dem Motto "Alles Neu" hatte Kapellmeister Johannes Lintschinger ein Programm voller anspruchsvoller Stücke ausgewählt, die vom Musikverein noch nie öffentlich gespielt wurden. So konnte das sehr zahlreiche Publikum, darunter viele Besucher aus dem Lungau,  über 12 Stücke genießen.

Ehrungen und mehr

Der MV Alpenklänge freut sich über vier Neuzugänge, musste sich aber im Rahmen des Konzertes von einem langjährigem Mitglied verabschieden. Bgm Gerhard Stolz beendete aus Zeitgründen seine Laufbahn als aktiver Musiker.
Folgende verdiente Musikerinnen und Musiker bzw. Vorstandsmitglieder wurden mit einer Ehrennadel ausgezeichnet:
Elisabeth Trafler für 9 Jahre im Vorstand in Silber, Armin Kogler, Peter Moser und Norbert Stolz in Gold für 12 Jahre im Vorstand, sowie Arnold Wallner in Gold für 18 Jahre im Vorstand.

Das Ehrenzeichen für 15 Jahre Mitglied des MV in Silber erhielt Patrick Wimmler, das Ehrenzeichen in Gold für 50 jährige Mitgliedschaft als aktiver Musiker Gottfried Lintschinger.

Seinen Dank drücke Obmann Norbert Stolz auch dem Öffentlichkeitsarbeit-Team des MV aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen