Heimatverein Zederhaus
"Knapp 3.000 Besucher zeigen das große Interesse"

Obmann Alfred Pfeifenberger, Rosa Fünfleitner, Matthias Dorfer, Klaus Heitzmann (Obm.-Stv. Museumsverein Salzburg) und Wolfgang Eßl (Obm. Lungauer Volkskultur).
  • Obmann Alfred Pfeifenberger, Rosa Fünfleitner, Matthias Dorfer, Klaus Heitzmann (Obm.-Stv. Museumsverein Salzburg) und Wolfgang Eßl (Obm. Lungauer Volkskultur).
  • Foto: Heimatverein Zederhaus
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Heimatverein Zederhaus kümmert sich um den "Denkmalhof Maurergut" samt Maurermühle sowie den "Mühlenweg am Dorfergraben."

ZEDERHAUS. Der Heimatverein Zederhaus hielt vor kurzem seine Jahreshauptversammlung beim Kirchenwirt in Zederhaus ab. Obmann Alfred Pfeifenberger konnte neben zahlreichen Vereinsmitgliedern und Ehrengästen auch den Obmann-Stellvertreter des Salzburger Museumsvereines, Klaus Heitzmann aus Tamsweg, sowie den Obmann der Lungauer Volkskultur, Wolfgang Eßl aus Mauterndorf, begrüßen.

Die Aufgabe des Heimatvereines Zederhaus

"Die Aufgabe des Heimatvereines in Zederhaus ist es, den 'Denkmalhof Maurergut' samt Maurermühle sowie den 'Mühlenweg am Dorfergraben' am Leben zu halten und der Öffentlichkeit präsentieren zu können", erklärt Obmann Pfeifenberger, "die knapp 3.000 Besucher im Jahr zeigen das große Interesse an diesen kulturellen Besonderheiten."

Drei treue Seelen geehrt

Für besondere Leistungen wurden im Rahmen dieser Jahreshauptversammlung auch Ehrungen durchgeführt. Gewürdigt wurden Rosa Fünfleitner, Matthias Dorfer und Alfred Zanner senior.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen