Alles zum Thema Klaus Heitzmann

Beiträge zum Thema Klaus Heitzmann

Politik
Am Podium: Franz Eßl, Martha Bißmann, Cornelia Ecker, Klaus Heitzmann (Moderator, Direktor), Christian Pewny, Jonas von Einem.
3 Bilder

Bundesgymnasium Tamsweg
Hartnäckige Schülerin brachte Nationalratsabgeordnete in die Schule

Hohe Vertreter der ÖVP, FPÖ, SPÖ und der NEOS sowie eine freie Abgeordnete zum Nationalrat diskutierten zwei Stunden lang mit SchülerInnen des BG Tamsweg. Die Schülerin Anneliese Moser schrieb die PolitikerInnen an und lud sie ein. TAMSWEG. Ein Parlamentsbesuch der sechsten Klassen des Bundesgymnasiums (BG) Tamsweg im vergangenen Herbst hatte bei der Schülerin Anneliese Moser und ihren KlassenkollegInnen einige Fragen offengelassen. Daher beschloss Anneliese Moser auf eigene Faust...

  • 08.04.19
Lokales
Obmann Alfred Pfeifenberger, Rosa Fünfleitner, Matthias Dorfer, Klaus Heitzmann (Obm.-Stv. Museumsverein Salzburg) und Wolfgang Eßl (Obm. Lungauer Volkskultur).

Heimatverein Zederhaus
"Knapp 3.000 Besucher zeigen das große Interesse"

Heimatverein Zederhaus kümmert sich um den "Denkmalhof Maurergut" samt Maurermühle sowie den "Mühlenweg am Dorfergraben." ZEDERHAUS. Der Heimatverein Zederhaus hielt vor kurzem seine Jahreshauptversammlung beim Kirchenwirt in Zederhaus ab. Obmann Alfred Pfeifenberger konnte neben zahlreichen Vereinsmitgliedern und Ehrengästen auch den Obmann-Stellvertreter des Salzburger Museumsvereines, Klaus Heitzmann aus Tamsweg, sowie den Obmann der Lungauer Volkskultur, Wolfgang Eßl aus Mauterndorf,...

  • 12.03.19
  •  1
Lokales
Landesarchäologe Raimund Kastler und der Tamsweger Museumsobmann Klaus Heitzmann erzählten den Besuchern Wissenwertes aus den Bereichen Archäologie und ´Zeitgeschichte.

Zeitgeschichte
Vom „Heidentempel“ zur römischen „villa rustica“

Die 2.000-jährige Geschichte des Staudingergutes in Mauterndorf-Steindorf wurde bei einem „Tag der offenen Tür“ vorgestellt. MAUTERNDORF. „Wir haben in Mauterndorf einen historischen Schatz und die meisten Bewohner wissen nicht viel darüber“, meinte Bürgermeister Herbert Eßl in seinen Begrüßungsworten zum Tag der offenen Tür beim Staudingergut im Ortsteil Steindorf, wohin die Staudingerleute Johann und Karin Gruber, das Bildungswerk Mauterndorf und der Lungauer Museumsverein Tamsweg...

  • 24.10.18
Lokales
Klaus Heitzmann (Tamsweg) und Arnold Pritz (Mariapfarr) stöbern in der "Tauernpost" aus 1918. Die dramatische Zeit des Umbruchs wird dort eindrucksvoll festgehalten. Anlässlich des heurigen Jubiläums "100 Jahre Republik Österreich" haben die beiden Historiker die Bezirksblätter an ihrem Fachwissen teilhaben lassen und schildern, wie die Lage nach Kriegsende 1918 im Lungau war.
2 Bilder

Die Krise folgte dem Ersten Weltkrieg auf dem Fuß – eine kaum vorstellbare Zeit der Not

Krieg verloren. Last der Kriegsschuld. Monarchie gestürzt. Angst vor kommunistischem Umsturz. LUNGAU (pjw). "Das Jahr 1918 war ein Schlüsseljahr weltweit. Österreich schrumpfte vom Vielvölkerstaat auf ein Zehntel seiner Größe zusammen. Anders als die anderen neuen Nationalstaaten, die nach dem Ersten Weltkrieg aus der K.u.K. Doppelmonarchie hervorgingen, bekam Österreich die Kriegsschuld aufgeladen", fasst der Historiker Klaus Heitzmann (Direktor BG Tamsweg) zusammen. Sein Kollege Prof. Arnold...

  • 19.09.18
Freizeit
Das Schloss Kuenburg wurde saniert.

Bildungstage im Schloss Kuenburg, dem "Ort der Begegnung"

des Salzburger Bildungswerkes Tamsweg TAMSWEG. Von Sonntag, 08. April, bis Samstag, 14. April, finden im sanierten Schloss Kuenburg Bildungstage des Salzburger Bildungswerkes Tamsweg statt. Programm: Eröffnet werden die Bildungstage im Schloss Kuenburg am Sonntag, dem 08. April, mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche Tamsweg. Das weitere Programm für diesen Tag finden Sie hier. Weiter geht´s am Dienstag, dem 10. April, mit einem Tag der offenen Tür in den LAUBE-Räumlichkeiten....

  • 29.03.18
Lokales
Othmar Ortner mit Dir. Klaus Heitzmann (l.) und Betreuer Prof. Gebhard Unterweger (r.).
3 Bilder

Über Segelflug und astronomische Ereignisse

Zwei Bundesgymnasium Tamsweg-Schüler werden für ihre vorwissenschaftlichen Arbeiten geehrt. "Wir sind trotzdem auf beide Preisträger, wirklich sehr stolz", sagt der Direktor des Bundesgymnasiums Tamsweg, Klaus Heitzmann. Stolz ist sicher auch Prof. Gebhard Unterweger, der beide vorwissenschaftlichen Arbeiten betreut hat, für die seine Schüler Othmar Ortner und Markus Kerschhaggl kürzlich mit dem Dr. Hans-Riegel-Fachpreis gewürdigt wurden. Für herausragende vorwissenschaftliche...

  • 22.09.17
Leute

Vortrag "Aus der Geschichte... Hermann Göring und Mauterndorf"

800 Jahre Markt Mauterndorf Dr. Hanno Bayr und Dr. Klaus Heitzmann sprechen über Hermann Görings Bezüge zu Mauterndorf und präsentieren die Ergebnisse ihrer Forschungen hinsichtlich seiner angeblichen Ehrenbürgerschaft. Außerdem präsentiert Dr. Bayr sein Buch "Berlin trifft Mauterndorf - Eine Reise mit Epenstein und Göring" (Frühjar 2017, Peter Klammer Verlag) mit: Bürgermeister Wolfgang Eder, Dr. Hanno Bayr, Dr. Klaus Heitzmann Moderation: Sepp Gruber Freitag, 17. März 2017 19:30...

  • 07.03.17
Lokales
Museumsobmann Klaus Heitzmann bei der Einführung in der Neuen Mittelschule Tamsweg.

Das Museum in der Schule

Plakatausstellung des Lungauer Heimatmuseums Tamsweg geht auf Reisen. TAMSWEG. Die heurige Sonderausstellung im Lungauer Heimatmuseum Tamsweg stand ganz im Zeichen des Salzburger Jubiläumsjahres 20.16 und beschäftigte sich mit der Zeit zwischen 1790 und 1848 im Lungau. Die Text- und Bildtafeln wurden diesmal so gestaltet, dass sie als Plakatausstellung weiter verwendet werden können. Nun geht die Plakatausstellung auf Reisen und macht ihre erste Station in der Neuen Mittelschule Tamsweg....

  • 22.11.16
Leute
Klaus und Monika Heitzmann mit Helga und Peter Gruber.

„Der Lungau und die ganze Welt“

LUNGAU. Seit kurzem steht der Lionsclub Lungau unter der Führung des Tamswegers Klaus Heitzmann, der für sein Jahr das Motto „Der Lungau und die ganze Welt“ gewählt hat. Dem entsprechend werden auch die Clubabende organisiert, die zu interessanten Diskussionen führen und die Freundschaft zwischen den Mitgliedern fördern sollen. Übergeben wurde die Präsidentschaft von Peter Gruber (Oberweißburg), dessen abgelaufenes Clubjahr sowohl in sozialer als auch in interner Hinsicht als besonders...

  • 18.07.13
  •  1