Konzert zum Jubiläum

GASTEIN (rau). Die beliebte Dorfgasteiner Blasmusikkapelle,die Strochner Böhmische feiert heuer unter ihrem engagierten Obmann Jochen Wurmitzer und Gründungsmitglied Kapellmeister Hans Jastrinsky den 30 jährigen Bestand.Am Mittwoch den 28. August ab 20 Uhr laden die rund zwanzig,hochkarätigen Musikanten zum großen Jubiläumskonzert mit böhmischen und mährischen Klängen in den Bad Hofgasteiner Kursaal ein.Die Kapelle wurde 1983 aus Mitgliedern der Trachtenmusikkapelle Dorfgastein, damals unter dem Namen "Strochner Buam" gegründet.

Obamnn Wurmitzer:“Am Beginn wurde hauptsächlich böhmische und mährische Musik gespielt. Diese Musikrichtungen sind bis heute Bestandteil des außergewöhnlich umfangreichen Repertoire das mit der Zeit um Solodarbietungen und modernen Rhythmen erweitert wurde.

Schnell wurde unsere Strochner Böhmische für verschiedene Auftritte im In- und Ausland engagiert. Anfang der 90er Jahre wurde es möglich in größeren Hallen mittels einer eigenen Verstärkeranlage zu spielen.Seit einigen Jahren werden sie auch durch ein Sänger Duo, die gleichzeitig als Moderatoren fungieren, begleitet.“

Die Geschichte der Strochner Böhmischen ist geprägt durch personelle Veränderungen. Anfangs nur aus Mitgliedern der Trachtenmusikkapelle bestehend, stießen schnell auch überdurchschnittlich begabte Musiker aus anderen Ortschaften hinzu.Im Jahr 2007 entschied man sich dazu, aus diesem Grund die Strochner Buam in die Strochner Böhmische umzubenennen.Der musikalischen Qualität und Perfektion tut dies selbstverständlich keinen Abbruch.

Foto: Konrad Rauscher

Autor:

Konrad Rauscher aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.