Arbeitsunfall im Lungau
Maler stürzt drei Meter tief von Gerüst

Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde der Verletzte in die Tamsweger Klinik eingeliefert worden.
  • Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde der Verletzte in die Tamsweger Klinik eingeliefert worden.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Einen Arbeitsunfall meldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

TAMSWEG. Die Polizei Salzburg meldete heute eine Arbeitsunfall in Tamsweg, bei welchem ein 49-Jähriger Verletzungen unbestimmten Grades erlitten hat. Der Maler war laut den Angaben der Exekutive mit dem Verputzen der Decke eines Vordaches beschäftigt, wobei er sich gegen das Gerüstgeländer lehnte. Dieses habe sich gelöst, wobei er daraufhin rund drei Meter zu Boden gestürzt sei. Das Gerüst wurde laut der Polizei von zwei Arbeitskollegen sowie dem Verunfallten selbst aufgestellt. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes sei der Verletzte  – ein Kroate übrigens – in das Krankenhaus Tamsweg eingeliefert worden. Ein durchgeführter Alkotest sei negativ verlaufen.

>> Mehr Lungau-News findest du >>HIER<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen