Querschläger begeistern 200 Gäste der HYPO Salzburg auf Burg Mauterndorf

Die Lungauer Band rund um Frontmann Fritz Messner versteht es, ihr Publikum mit toller Bühnenpräsenz, schrägen Liedern und amüsanten Texten - inklusive Dialekt Sprachkunde - zu begeistern. Die vier Musiker haben auf der Burg Mauterndorf 200 Gästen der HYPO Salzburg damit begeistert.

Die 1990 gegründete Band geht mit ihren teils bluesigen, jazzigen oder rockigen Songs den Skurrilitäten unserer Zeit nach. Der Trend zur Ausrottung alter Büsche und Gehölze durch säuberlich rechteckig angelegte Thujenhecken, die High-Tech unterstützten Schwammerlbrocker und manch andere Eigentümlichkeit unserer Zeit werden musikalisch-textlich auf die Schaufel genommen.

Regionaldirektorin Anna Ramsbacher und ihr Lungauer Team sowie Vorstand Otto-Ernst Menschl nutzten nach dem Konzert in der Burgtaverne die Gelegenheit zu Gesprächen mit ihren Kunden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen