Spurensuche mit der Polizei

Mit leuchtenden Augen lernten die Kinder von Polizist Robert Fuchsberger das Sichern von Fingerabdrücken.
4Bilder
  • Mit leuchtenden Augen lernten die Kinder von Polizist Robert Fuchsberger das Sichern von Fingerabdrücken.
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

LUNGAU/ST. MICHAEL (pjw). Dass darauf spezialisierte Polizisten von Zeit zu Zeit ihr Wissen an Volksschüler weiter geben, steht im Lehrplan. Verkehrserziehung für Fußgänger in der 1. Klasse, Verkehrserziehung für Fortgeschrittene in der 2. Klasse, die Radfahrprüfung in der 4. Klasse - das sind die Inhalten.

Besonders spannend ist das, was die Drittklässler erleben dürfen. Sie lernen die Polizei-Arbeit näher kennen. Das Bezirkblatt Lungau war in der VS St. Michael bei einer dieser Unterrichtseinheiten dabei.

Gemeinsam mit den Beamten Robert Fuchsberger und Peter Wiedemaier wurden Spuren gesicherte, Tatorte untersucht, mit der Radarpistole „geschossen“, Schusswesten anprobiert, Alko-Tests durchgeführt und vieles mehr. Am Ende wollten die Kinder nicht einmal mehr in die Pause gegen, so spannend waren die Schilderungen der beiden Polizeibeamten.

Übrigens: Fuchsberger und P. Wiedemaier sind zuständig für den Unterricht im Oberlungau. Die Beamten Wolfgang Klampfer und Sepp Wiedemaier sind im Unterlungau unterwegs.

Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.